A620 Saarlouis - Saarbrücken Zwischen AS Saarbrücken-Luisenbrücke und AS Saarbrücken-Bismarckbrücke in beiden Richtungen mit Hochwasser ist zu rechnen Eine Einrichtung der Hochwasserumfahrung auf der A 620 für den späten Nachmittag/ Abend kann zur Zeit nicht ausgeschlossen werden. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, ihre Fahrzeuge vorsorglich nicht im Umfahrungsbereich/ Gefährdungsbereich abzustellen und die mögliche Sperrung in die Fahrzeit einzuberechnen. (11.12.2017, 16:21)

A620

Priorität: Dringend

2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Fall Pascal: Gerichts- Beschluss zur V-Mann- Affäre nun rechtskräftig

Saarbrücken. Die Niederlage der CDU-Landesregierung im Streit um die Telefon-Kontrolle bei einem V-Mann im Fall Pascal ist rechtskräftig. Wie das Amtsgericht Saarbrücken auf SZ-Anfrage mitteilte, legte die Staatsanwaltschaft gegen den jüngsten Beschluss des Gerichts keine Rechtsmittel ein. Das Gericht hatte die im März 2003 erfolgte Telefon-Kontrolle der Kripo für illegal erklärt. Demnach ging es der Polizei dabei entgegen ihrer Darstellung und der der CDU-Regierung nicht darum, den Mordfall aufzuklären, sondern allenfalls darum herauszufinden, ob der V-Mann Informant des Magazins "Spiegel" war. Selbst dies hielt das Gericht indes für fraglich, weil der V-Mann der Kripo nach deren eigener Aussage zwei Tage vor der Telefon-Kontrolle selbst mitgeteilt hatte, dass er mit dem "Spiegel" in Kontakt stand.

Bei der Maßnahme wurden auch Anrufe des V-Manns bei der SPD-Fraktion erfasst. Die SPD, der "Spiegel" und der V-Mann hatten Rechtsmittel gegen die Telefon-Kontrolle eingelegt. nof

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein