A6 Kaiserslautern Richtung Metz/Saarbrücken Zwischen Kreuz Neunkirchen und AS Rohrbach Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle (19:56)

A6

Priorität: Sehr dringend

7°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
7°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Fall Pascal: Zoff um neuen Mammut-Prozess

Saarbrücken. Der Saarbrücker Rechtsanwalt Klaus Robling ist derjenige, der Christians ins Handwerk pfuscht. Robling ist der Verteidiger einer der Betroffenen, die sich drei Jahre bis zum Prozessende im September 2007 vor dem Saarbrücker Schwurgericht verantworten mussten. Der Vorwurf: Sie sollen Kinder sexuell missbraucht und Pascal umgebracht haben. Seine Leiche wurde aber bis heute nicht gefunden.

Weil den Richtern die eindeutigen Beweise für die Taten fehlten, sprachen sie die Angeklagten frei. Pascals Anwalt Christians geht aber davon aus, dass die Freigesprochenen doch schuldig sind und verlangt einen neuen Mammut-Prozess. Rechtsanwalt Robling weist aber das Saarbrücker Landgericht auf Formfehler seines Kollegens hin. Es fehlten die nach der Strafprozessordnung „zwingend notwendigen Revisionsanträge“. Der „Umfang der Anfechtung“ sei nicht klar. Robling fordert das Gericht auf, diese Revision „als unzulässig zu verwerfen“. sbn/hgn

Das ist bisher passiert:

:: V-Mann-Affäre: SPD will Klarheit


:: Antworten zur V-Mann-Affäre

:: Fall Pascal: Hat die Kripo Staatsanwalt überrumpelt?

:: Wird Pascals Tod doch noch geklärt?

:: Pascal-Affäre: Untersuchung geplatzt

:: Fall Pascal: Saar-Kripo Chef wirft Handtuch

:: Ein Buch macht den Fall Pascal unvergessen

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein