A620 Saarbrücken Richtung Saarlouis AS Saarlouis-Mitte Baustelle, Ausfahrt gesperrt bis 22.12.2017 16:00 Uhr (13.11.2017, 11:43)

A620

Priorität: Dringend

4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Favoriten punkten – Eppelborn patzt

Lebach. Alle Clubs, die um die Qualifikation kämpfen, heimsten Zähler ein – bis auf einen. Denn beim Verbandsligisten FV Eppelborn gab es lange Gesichter: Der dreimalige Gewinner des Hallenmasters ging leer aus, bangt nun um die Teilnahme am Masters-Endturnier am 1. Februar in Völklingen. Beim Turnier des SV Landsweiler/Lebach in der Großsporthalle in Lebach (45 Wertungspunkte) scheiterte der FV im Viertelfinale mit 2:3 an Landesligist FV Diefflen.

Eppelborns Stürmer Christian Dorobek: „Das Aus ist bitter, den verlorenen Punkten müssen wir hinterher hechten.“ Verloren ist für Eppelborn aber noch nichts, schließlich hat die Mannschaft noch bei den Turnieren des SV Limbach/Dorf, des VfB Theley und beim eigenen Turnier Chancen, Masters-Punkte zu sammeln. In der Wertung am FV vorbei schob sich Lokalrivale FC Wiesbach. Der Verbandsligist gewann das Turnier in Lebach durch einen 4:3-Finalerfolg gegen Diefflen. Wiesbachs Patrick Ackermann: „Jetzt haben wir gute Chancen zum Masters zu fahren.“ Auch Wiesbachs Finalgegner Diefflen sprang durch die Finalteilnahme auf einem Qualifikationsplatz. Dazu gewann Oberligist FC Homburg den neuen Saar-05-Cup des SV Saar 05 Saarbrücken in der Sporthalle Brebach (27 Punkte).
 
Im Finale gab's ein 4:0 über Bezirksligist SV Klarenthal. Ebenso machte Ballweiler/Wecklingen mit dem Sieg beim Turnier des SV Rohrbach (30 Punkte) einen Schritt Richtung Endturnier. Die DJK besiegte im Finale den Gastgeber mit 4:1. Punkte für Platz drei gab's für die SG Perl/Besch beim Turnier der Spvgg. Merzig in der Thielsparkhalle (32 Punkte). Das Halbfinale hatte Perl/Besch gegen Oberligist SV Mettlach mit 3:5 verloren. Mit großen Schritten nähert sich derweil Oberligist SF Köllerbach dem Masters. Lange holte das Team keine Quali-Punkte, doch dann gab es am Freitag 10,5 Zähler als Zweiter beim Turnier des SV Losheim.

Dazu kamen am Sonntag 18 Punkte für den Sieg beim Turnier der AG Püttlinger Fußballvereine. Rollen die SF das Feld von hinten auf?szn/ek
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein