L133 Freisen Richtung Dirmingen AS Freisen Gefahr durch Ölspur in Richtung A62 Freisen (20:14)

L133

Priorität: Sehr dringend

10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Fernwärme-Kunden fühlen sich von neuen Verträgen überfordert

Saarbrücken. Um die neuen Fernwärme-Verträge der Energie SaarLorLux (ESLL) geht's bei einer Bürgerversammlung, zu der die Interessengemeinschaft Eschberger Fernwärmekunden (IEF) heute, 11. Januar, ab 18 Uhr in den Pfarrsaal der Pfarrei St. Augustinus, Küstriner Straße 20, einlädt. ESLL hatte die Verträge samt Geschäftsbedingungen, Preisblatt und weiteren Unterlagen Anfang Dezember an ihre Kunden verschickt. Die IEF ging damit zur Verbraucherzentrale. Was dabei herauskam, können Fernwärmekunden entweder direkt bei der Verbraucherzentrale erfahren – oder bei der Bürgerversammlung. Im Begleitschreiben zum neuen Vertrag erklärt ESLL, dass sie die „bisherigen“ Verträge „zum 31.12.2009“ beziehungsweise zum „nächstmögliche Zeitpunkt“ kündigt. Bereits am 17. Dezember appelierte die IEF schriftlich an ESLL, den Kunden eine „stillschweigende Fristverlängerung“ bis zum 20. Januar einzuräumen. IEF-Sprecherin Marlene Hoffmann: „Viele Kunden fühlen sich von dem neuen Vertrag überfordert – besonders jetzt im Weihnachtsstress hatten die meisten ja kaum Zeit, um sich intensiv mit den Unterlagen zu befassen.“ fitz

ESLL hat eine Telefon-Hotline für Fragen zur Fernwärme geschaltet: Tel. (06 81) 5 87 48 00.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein