L151 Wadern Richtung Weiskirchen Zwischen Weiskirchen und Landesgrenze Gefahr durch umgestürzte Bäume, Vollsperrung bis 24.01.2018 08:00 Uhr, die Situation dauert voraussichtlich noch mindestens 4 Stunden an (20.01.2018, 23:28)

L151

Priorität: Sehr dringend

6°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
6°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Feuerwehr: 80 Mal im Einsatz

Saarbrücken. Starke Regenfälle haben am Mittwochabend im Südwesten des Landes über 80 Einsätze der Feuerwehr notwendig gemacht. Einzelne Gewitterzellen verursachten nach Auskunft der Feuerwehr vor allem über Saarbrücken mitunter stundenlange Einsätze. In der Landeshauptstadt rückten die Feuerwehrleute nach eigenen Angaben 49 Mal aus, 30 Mal waren sie im Saarpfalzkreis unterwegs und vier Mal im Regionalverband Saarbrücken. Die Helfer fanden vor allem überflutete Straßen und vollgelaufene Keller vor. Zu einem Wassereinbruch in ein Lagerhaus sei es in Saarbrücken gekommen. Dort seien mehrere hunderte Quadratmeter Fläche überflutet worden, wo Bekleidung gelagert war. Ein befürchtetes Hochwasser des Scheidter Baches sei ausgeblieben. Auch bei einem Blitzeinschlag in Saarbrücken sei es zu keinem Feuer gekommen. red
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein