A62 Landstuhl Richtung Nonnweiler Parkplatz Sötern Parkplatz geschlossen, gesperrt für LKW bis 24.08.2017 07:00 Uhr ab 22.08.2017, 17:00 Uhr (14:28)

A62

Priorität: Dringend

23°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
23°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Feuerwehr bekommt Auto erst 2012

Wellesweiler. Stadtkämmerer Hans Bieg präsentierte dem Wellesweiler Ortsrat mit verhaltener Zufriedenheit die Zahlen zum Nachtragshaushalt. Weil sich der Jahresfehlbetrag um rund zwei Millionen Euro verringert hat, sprach Bieg von „einem kleinen Lichtblick am Haushaltshorizont“. In der von Ortsvorsteher Hans Kerth geleiteten Sitzung mahnte Bieg, noch immer sei der Haushalt der Stadt defizitär, denn der Fehlbetrag liege nach wie vor jenseits der Zehn-Millionen-Grenze. Vorausschauend meinte der Kämmerer: „Wenn uns die Konjunktur zu besseren Steuerzahlen verhilft, sind weitere Verbesserungen möglich.“

Unter anderem die Tatsache, dass die Kreisumlage geringer ausgefallen sei als im Haushalt angenommen, habe zur Reduzierung des eingeplanten Fehlbetrags geführt, erläutete Bieg im Detail. Mehreinnahmen bei den Gemeindesteuern und auch ein Plus bei der Gewerbesteuer sorgten ebenfalls für ein besseres Zahlenbild.

Unterschiedlich war die Resonanz auf die für Wellesweiler geplanten Maßnahmen. Vor allem schmerzte die Verschiebung der Anschaffung des neuen Feuerwehrautos in das Jahr 2012. Bieg fasste schließlich zusammen: „Es geht langsam bergauf. Die Stadt kommt, im Gegensatz zu vielen anderen Gemeinden, einigermaßen über die Runden.“

Eine längere Diskussion gab es zwischen Ortsvorsteher Kerth und Tanja Sattler, Leiterin des Amtes für Gebäudewirtschaft, über die Sanierung der Grundschule, dem Herzensanliegen von Ortsvorsteher und Ortsrat. Hier ging es vor allem um die dringend nötige und immer wieder verschobene Sanierung des unfallträchtigen Schulhofes. Die energetischen Erneuerungen an der Grundschule würden der Sanierung des Schulhofes vorgezogen, stellte Sattler fest. Peter Städler, Chef der Tiefbauabteilung, informierte den Rat über eine Reihe von Tiefbauprojekten. gm
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein