A8 Neunkirchen Richtung Saarlouis Zwischen AS Schwalbach/Schwarzenholz und AS Schwalbach Dauerbaustelle, Arbeiten am Mittelstreifen, linker Fahrstreifen gesperrt bis 28.10.2017 16:00 Uhr Zweiter Fahrstreifen auf Standspur eingerichtet. (26.05.2017, 13:53)

A8

Priorität: Normal

10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Feuerwehr ringt zehn Meter hohe Flammen nieder

Nachrichten aus der Region Saarbrücken.

Nachrichten aus der Region Saarbrücken.

Gersweiler. Hinter einem freistehenden Gebäude in der Ringstraße in Saarbrücken- Gersweiler brannte ein acht mal drei Meter großes Gartenhaus in voller Ausdehnung, wie die Feuerwehr nun mitteilte. Das Feuer griff bei Ankunft der Einsatzkräfte der Feuerwehr bereits auf mehrere Bäume und auf ein großes Brennholzlager mit einer angebauten Werkstatt über. Für den Bewohner des brennenden Wohnhauses bestand nach Angaben der Feuerwehr allerdings keine Gefahr. In Gersweiler vor Ort waren die Berufsfeuerwehr Saarbrücken, drei Fahrzeuge der freiwilligen Feuerwehr Gersweiler und zwei Fahrzeuge der Feuerwehr Völklingen mit insgesamt 36 Einsatzkräften sowie die Polizei Burbach.

Die freiwilligen Feuerwehren Gersweiler und Völklingen- Fürstenhausen gingen gemeinsam unter Atemschutz zur Brandbekämpfung vor. Durch den massiven Kräfteeinsatz hatten die Feuerwehrleute den großen Brand recht schnell unter Kontrolle. Die Einsatzkräfte konnten dabei eine Elf-Kilogramm- Propangasflasche aus dem Feuer bergen und kühlen. Die Nachlöscharbeiten und die Suche nach Glutnestern in dem eingestürzten Gartenhaus dauerten noch über vier Stunden. Über die Schadenshöhe konnten in der Brandnacht keine Angaben gemacht werden, die polizeilichen Ermittlungen zur Brandursache laufen.Nach dem Großeinsatz verlief auch der Rest der Nacht alles andere als ruhig für die ausgerückten Einsatzkräfte. Neben dem oben beschriebenen Brand wurde die Feuerwehr Saarbrücken gestern zu zwölf technischen Einsätzen und vier weiteren Brandeinsätzen gerufen. red
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein