A8 Neunkirchen Richtung Saarlouis Zwischen AS Heusweiler und AS Schwalbach/Schwarzenholz Gefahr durch Ölspur (15:13)

A8

Priorität: Sehr dringend

18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Flucht vor der Polizei: Mann rast in geklautem Auto durch Saarbrücken

Saarbrücken. Eine routinemäßigen Verkehrskontrolle der Bundespolizei im Bereich des Grenzübergangs „Goldene Bremm“ endete am Mittwoch (25. 08. 2010) gegen 10.40 Uhr in einer abenteuerlichen Verfolgungsfahrt durch die Saarbrücken

Der Fahrer eines grünen Audi A 6  hatte die Kontrollstelle der Polizei durchbrochen und war davongerast - dabei wurde ein Beamter der Bundespolizei gefährdet. Nach sofortiger Fahndung konnte der Audi von einer Streife der Polizeiinspektion Alt-Saarbrücken in der Vorstadtstraße wieder aufgenommen werden. Im Bereich der Kreuzung Franz-Josef-Röder-Straße/Am Schlossplatz rammte der 34-jährige Fahrer mehrere Fahrzeuge, dabei wurden zwei Personen leicht verletzt.  Da der Audi aufgrund der Kollisionen   nicht mehr fahrbereit war,  flüchtete der Mann weiter zu Fuß in Richtung Innenstadt. Er und seine 32-jährige Beifahrerin konnten jedoch kurz danach von Polizeibeamten festgenommen werden.  
Es stellte sich heraus, dass der Festgenommene bereits per Haftbefehl gesucht wird, nicht im Besitze einer Fahrerlaubnis ist und der Audi  als gestohlen gemeldet ist. Im Wagen wurde darüberhinaus eine Schusswaffe gefunden.

Laut Polizei soll der Täter  für Raubstraftaten in Deutschland und Frankreich verantwortlich sein. Seine  32-jährige Beifahrerin steht im dringenden Verdacht, an diesen Taten beteiligt gewesen zu sein. Ermittlungen und Vernehmungen durch Beamten des Landeskriminalamtes dauern noch an. 
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein