B51 Stadtgebiet Bous, Saarbrücke Ampelkreuzung L168 in beiden Richtungen Vollsperrung in Richtung L168 Überherrn, Wartungsarbeiten bis 22.10.2017 20:00 Uhr, eine örtliche Umleitung ist eingerichtet (19:14)

B51

Priorität: Normal

9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Flug- Gesellschaft Cirrus möglicherweise bald wieder in Saarbrücken

Saarbrücken. Die Fluggesellschaft Cirrus Airlines denkt nach Informationen unserer Zeitung offensichtlich darüber nach, ihre Aktivitäten wieder aus Bayern an die Saar zurück zu verlegen. Wirtschafts-Staatssekretär Albert Hettrich bestätigte auf Anfrage Verhandlungen mit Cirrus-Gründer und -Geschäftsführer Gerd Brandecker, die „auf gutem Weg, aber noch nicht abgeschlossen“ seien. Verhandlungen mit dem Saar-Wirtschaftsministerium wollte Brandecker gestern weder dementieren noch kommentieren. Es stehe aktuell lediglich eine Konzentration der Cirrus-eigenen Technik am Saar-Flughafen an.

Brandecker hatte die 1995 von ihm im Saarland gegründete Fluggesellschaft im Mai 2007 zu 51 Prozent an die Aton-Gruppe verkauft, 49 Prozent behielt er. Im Januar 2009 kaufte die Brandecker gehörende Aviation Investment GmbH die Anteile von Aton wieder zurück. Den Sitz der Cirrus Airlines und die Arbeitsplätze hatte Brandecker im April 2008 vom Saar-Flughafen nach Hallbergmoos nahe des Münchener Flughafens verlegt. Nach wie vor hat Cirrus Airlines an der Einfahrt zum Saar-Flughafen ein großes Verwaltungsgebäude gemietet, das fast leer steht. Von Saarbrücken aus bedient die Airline neben der Luxair nur noch die Strecke nach Hamburg. ur 
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein