A8 Neunkirchen Richtung Saarlouis Zwischen AS Schwalbach/Schwarzenholz und AS Schwalbach Dauerbaustelle, Arbeiten am Mittelstreifen, linker Fahrstreifen gesperrt bis 28.10.2017 16:00 Uhr Zweiter Fahrstreifen auf Standspur eingerichtet. (26.05.2017, 13:53)

A8

Priorität: Normal

10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Flut von Beschwerden über Parkabzocke

 Homburg. Dennoch: Gegen die Abzocke ist kein Kraut gewachsen. Der Unmut der Leute ist bis zu der Stadtverwaltung gedrungen. Auch die Stadt Homburg ist sauer auf die Parkgesellschaft, unternehmen kann sie leider nichts. Ihr sind einfach die Hände gebunden. Der Beigeordnete Rüdiger Schneidewind(40) erklärte in einem Gespräch mit der SZ, dass die Stadt machtlos sei und tatenlos zusehen muss.

:: Der Parkplatzbetreiber Q-Park

:: Park-Abzocke: Jetzt macht Neunkirchen Druck


Schneidewind: „Wir sind hier nur Zuschauer, rechtlich haben wir gegen die Firma nichts in der Hand.“ Das Parkplatzgelände am Bahnhof sei nun mal nicht im öffentlichen Besitz, sondern gehöre der Deutschen Bahn. Über die Art und Weise, wie die Bahn mit dem Eigentum umgeht, kann der Beigeordnete nur schimpfen. Die Höhe laut Schneidewind: „Wir mussten sogar massivsten Druck ausüben, dass wenigstens für die Behindertenparkplätze am Homburger Hauptbahnhof keine Gebühren erhoben werden.“ Für ihn – ein absolutes Unding. Der Beigeordnete bringt seine Meinung auf den Punkt. Schneidewind: „Die Bahnprivatisierung war eben ein Fehler.“ szn/akl

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein