A8 Neunkirchen Richtung Saarlouis Zwischen AS Schwalbach/Schwarzenholz und AS Schwalbach Dauerbaustelle, Arbeiten am Mittelstreifen, linker Fahrstreifen gesperrt bis 28.10.2017 16:00 Uhr Zweiter Fahrstreifen auf Standspur eingerichtet. (26.05.2017, 13:53)

A8

Priorität: Normal

9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Forsa-Umfrage sieht im Saarland die CDU elf Punkte vor der SPD

Die Fortsetzung der großen Koalition ist möglich, aber nicht sicher. Anke Rehlinger (SPD, links) hält sich auch Rot-Rot-Grün offen, Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) wirbt für Schwarz-Rot.Foto: Dietze/dpa

Die Fortsetzung der großen Koalition ist möglich, aber nicht sicher. Anke Rehlinger (SPD, links) hält sich auch Rot-Rot-Grün offen, Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) wirbt für Schwarz-Rot.Foto: Dietze/dpa

Gut vier Monate vor der Landtagswahl im Saarland hat die CDU ihren Vorsprung einer Umfrage zufolge ausgebaut. Wenn am Sonntag Wahl wäre, käme sie auf 37 Prozent, ermittelte das Forsa-Institut im Auftrag des Magazins „Forum“. Die SPD bekäme 26, die Linke 15, die AfD neun und die Grünen sechs Prozent. Die FDP würde mit drei Prozent den Einzug in den Landtag verfehlen. Damit wären sowohl eine Fortsetzung der großen Koalition als auch ein rot-rot-grünes Bündnis rechnerisch möglich. 46 Prozent der Befragten befürworten laut Umfrage eine große Koalition, sechs Prozent Rot-Rot-Grün. Bei der Wahl 2012 hatte die CDU 35,2 Prozent erreicht, die SPD 30,6 Prozent.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein