A8 Luxemburg - Saarlouis AS Perl in beiden Richtungen Anschlussstelle gesperrt, Baustelle bis 20.11.2017 06:00 Uhr (09.10.2017, 05:53)

A8

Priorität: Sehr dringend

3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Forschung nimmt sich der Mainzer Straße an.

Die Mainzerstraße - hier ein Foto von 2009 - soll jetzt zum Studienobjekt werden.

Die Mainzerstraße - hier ein Foto von 2009 - soll jetzt zum Studienobjekt werden.

St. Johann. Eine Straße ist mehr als ein Stück Asphalt, auf dem Autos von einem Ort zum anderen fahren. Eine Straße ist Lebensraum. „Und eine Straße verkommt, wenn man sie nur in ihrer verkehrstechnischen Funktion sieht“, sagt Gerd Leidinger. Er ist einer der Sprecher der Interessengemeinschaft Quartier Mainzer Straße. Die hatte anlässlich ihres Nachbarschaftsfestes am Samstag Anwohner und Politiker zum Gedankenaustausch eingeladen. Die Mainzer Straße hat zu viel Platz für den Autoverkehr und zu wenig Platz für Außengastronomie und andere Dinge, die die Straße und das Vierteldrumherum lebenswerter machen würden, lautetet die Botschaft an Politik und Verwaltung.

Sie ist längst angekommen. Im Auftrag des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung lässt die Stadt die Mainzer Straße in den kommenden drei Jahren wissenschaftlich erforschen. Gefragt sind dabei auch Anwohner und Hauseigentümer. Wobei es nicht leicht sei, an letztere heranzukommen, sagt Carsten Dietz, der Architekt, der das Forschungsprojekt betreut. Immer weniger Menschen, denen die Häuser gehören, wohnen nämlich auch dort. Da gebe es „wenig Interesse an Sanierung“.

Der Mainzer, der Preis für Menschen, die sich ums Quartier verdient gemacht haben, ging an Uwe Bongers. Er ist Marketing-Chef von Energis, einem Unternehmen, das die Feste in der Straße von Anfang an unterstützt hat. ols
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein