L125 Neunkirchen Richtung Saarbrücken-Johannisbrücke Kreuzung Neunkirchen-Sinnerthal Vollsperrung, Bauarbeiten bis 01.05.2018, eine Umleitung ist eingerichtet Die Sperrung erfolgt aufgrund von Sanierungsarbeiten am Brückenbauwerk und der Fahrbahn im Bereich "Plättches Dohle" (18.04.2017, 10:58)

L125

Priorität: Dringend

14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Fotos von der Riesengaudi: 42. Pieper-Oktoberfest

Saarlouis. Ganz in weiß-blau zeigte sich an diesem Wochenende der Große Markt in Saarlouis. Wie immer Anfang Oktober überspannte ein großes Festzelt fast die Hälfte des Platzes – und es füllte sich bereits am Freitagabend schnell mit feierlustigen Menschen, die mitunter von weit her angereist waren, um in Saarlouis Oktoberfeststimmung zu erleben.

Unter dem in den Farben des Freistaates Bayern dekorierten Zelthimmel fanden zwar 3000 Gäste Platz, doch freitags wie auch Samstagabend war der Ansturm größer. Viele warteten geduldig in der Schlange vor dem Zelt, bis drinnen ein Platz frei wurde, oder vertrieben sich die Zeit mit den Attraktionen auf dem Großen Markt. Mit seiner 42. Auflage ist das Pieper-Oktoberfest in der Region inzwischen zu einer echten Tradition geworden und da wundert es nicht, dass ein Großteil der Besucher keine Kosten und Mühen scheute, sich zünftig in Schale zu werfen. Die Damen im feschen Dirndl, die Herren in der derben Krachledernen. Einen wesentlichen Teil trugen natürlich die Bands zur ausgelassenen Stimmung im Zelt bei, wo die Menschen alsbald singend und tanzend auf Stühlen und Tischen standen. Zu den bewährten Partybands, die dem Saarlouiser Publikum einheizten, gehörten am Freitag Frontal und am Samstagabend Die Büddenbacher mit Frontfrau Nicole.




Am Sonntag fand im Festzelt auch noch der Kreisschützentag statt und dank des Nationalfeiertags am gestrigen Montag dauerte das Saarlouiser Oktoberfest in diesem Jahr sogar vier Tage lang. see

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein