A62 Landstuhl Richtung Nonnweiler Zwischen AS Birkenfeld und AS Nohfelden-Türkismühle Unfallaufnahme, Gefahr auf dem Überholstreifen (15:01)

A62

Priorität: Dringend

-1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
-1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Frankfurt leiht Steinhöfer an Kaiserslautern aus

Kaiserslautern/Frankfurt. Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt hat seinen Mittelfeldspieler Markus Steinhöfer bis zum Saisonende an den Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern ausgeliehen. Auf diesen Transfer ohne Kaufoption haben sich sich die Vorstandsvorsitzenden Heribert Bruchhagen und Stefan Kuntz sowie der 23 Jahre alte Profi am Mittwoch geeinigt. Steinhöfer soll nach medizinischen Untersuchungen einen entsprechenden Vertrag unterzeichnen und am 2. Januar 2010 zum Team des Zweitliga-Herbstmeisters stoßen.

„Mit diesem Leihgeschäft möchten wir Markus Steinhöfer die Möglichkeit geben, bis zum Sommer Spielpraxis zu sammeln“, sagte Bruchhagen, der den Spielerkader verkleinern will, um noch einen Stürmer zu verpflichten. Steinhöfer war im Sommer 2008 von Red Bull Salzburg zu den Hessen gekommen und hat bisher für Eintracht Frankfurt 37 Bundesligaspiele bestritten. Dabei erzielte er drei Treffer. Sein Vertrag läuft dort noch bis 2011. In dieser Saison war er unter dem neuen Eintracht-Coach Michael Skibbe erst zu fünf Einsätzen gekommen und im Team in die „zweite Reihe“ geraten.

„Mit Markus Steinhöfer haben wir einen jungen deutschen Spieler für uns gewinnen können, der schon auf die Erfahrung als Stammspieler bei einem Spitzenteam der österreichischen Liga und auf fast 40 Spiele in der Bundesliga zurückgreifen kann. Er wird beim Erreichen unserer Ziele sicher weiterhelfen können und belastet uns zudem wirtschaftlich nicht“, betonte Kuntz.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein