A620 Saarbrücken Richtung Saarlouis AS Saarlouis-Mitte Baustelle, Ausfahrt gesperrt bis 22.12.2017 16:00 Uhr (13.11.2017, 11:43)

A620

Priorität: Dringend

1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Frau am Briefkasten überfallen

Saarbrücken. Als die Frau den Briefkasten leeren wollte, sprach sie ein Vermummter von hinten an, richtete zunächst eine Schusswaffe auf sie, schlug ihr anschließend mit der Pistole an den Kopf und entriss ihr ihre Handtasche. Dies alles ging sehr schnell. Der Täter rannte sofort zu einem in der Nähe stehenden Fahrzeug und stieg hinten ein, woraufhin das Fahrzeug schnell Richtung Ortsmitte davonfuhr. Den Täter beschreibt die Geschädigte als etwa 1,85 m groß und kräftig. Wie viele Personen in dem Tatfahrzeug gewartet hatten, konnte sie nicht angeben.

Jedoch konnte sie der Polizei, die kurz nach der Tat an der Örtlichkeit erschien, den Fahrzeugtyp, dunkler evtl. schwarzer Chrysler PT Cruiser, und ein Teilkennzeichen mitteilen. Im Rahmen der polizeilichen Fahndungsmaßnahmen bestätigten zwei Zeugen die Angaben zum Fluchtauto, wobei auch das komplette Kennzeichen erkannt wurde. Erste Spuren führen nach Frankreich in einen polizeilich hinlänglich bekannten Forbacher Stadtteil mit krimineller Klientel.

Die sichtlich mitgenommene Geschädigte beklagt neben ihrer Gesichtsverletzung den Verlust eines Ohrringes und ihrer grauen Handtasche der Marke Esprit mit einigen Ausweispapieren, Kreditkarten und einem silberfarbenen Motorola-Handy.
Das in der Tasche befindliche Bargeld bedeutet für sie einen herben Verlust. Möglicherweise haben die Täter die Tasche mit Inhalt nach Entnahme des Bargeldes auf ihrem Fluchtweg weggeworfen. red

Finder sollten die Tasche ohne darauf Fingerabdrücke zu hinterlassen zur Polizei bringen oder besser die Polizei zum Fundort rufen, Tel: 2020. Unter der gleichen Telefonnummer können auch Zeugenhinweise zu Fluchtweg, Besetzung des Fahrzeuges und andere wertvolle Beobachtungen weitergegeben werden.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein