A6 Metz/Saarbrücken Richtung Kaiserslautern AS Sankt Ingbert-West Standstreifen blockiert, Gefahr durch defektes Fahrzeug (07:44)

A6

Priorität: Sehr dringend

9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Fremdenfeindliche Attacke? Unbekannte misshandeln Inder in Saarbrücken

Saarbrücken. Ein 24-jähriger Inder ist in Saarbrücken von Unbekannten zusammengeschlagen worden. Ein fremdenfeindlicher Hintergrund werde nicht ausgeschlossen, teilte die Polizei am Montag mit. Der Mann, der am Saarbrücker Max-Planck-Institut ein Stipendium hat, sei am frühen Samstagmorgen auf dem Heimweg gewesen, als plötzlich ein Auto neben ihm gehalten habe, aus dem zwei Männer stiegen. Sie seien wild gestikulierend auf ihr Opfer zugegangen und hätten etwas zu ihm gesagt, das er jedoch nicht verstanden habe.

„Einer der Täter schlug dem Mann ohne erkennbaren Grund mit der Faust ins Gesicht, so dass dieser zu Boden fiel. Anschließend traten beide gemeinsam mehrfach auf ihn ein“, hieß es im Polizeibericht.

Der 24-Jährige habe den Angreifern seine Geldbörse hingehalten, die Männer hätten sie aber nicht genommen. Danach seien sie mit ihrem Auto geflüchtet. Einer der beiden soll 1,70 Meter bis 1,75 Meter groß, athletisch gebaut und jünger als das Opfer sein. Zu dem zweiten Täter und dem Fahrzeug konnte der 24-Jährige keine Angaben machen.

Die Polizei sucht nun Zeugen der Tat, die sich in der Nähe einer Diskothek und einer Spielhalle ereignete.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein