A8 Neunkirchen Richtung Saarlouis Zwischen AS Schwalbach/Schwarzenholz und AS Schwalbach Dauerbaustelle, Arbeiten am Mittelstreifen, linker Fahrstreifen gesperrt bis 28.10.2017 16:00 Uhr Zweiter Fahrstreifen auf Standspur eingerichtet. (26.05.2017, 13:53)

A8

Priorität: Normal

10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Frostig kalt: Winzer starten Eisweinlese

Bei klirrender Kälte hat am Freitag in Deutschland die Eisweinlese begonnen: In vielen Weinregionen rückten Winzer in den frühen Morgenstunden aus, um gefrorene Trauben von den Rebstöcken zu schneiden. In Wiltingen an der Saar im Anbaugebiet Mosel erntete das Weingut Reichsgraf von Kesselstatt bei minus acht Grad zwischen 2500 und 3000 Kilo Riesling-Trauben. "Das wird um die 500 Liter Eiswein ergeben", sagte Betriebsleiter Wolfgang Mertes.

Der edelsüße Wein mit einem Mostgewicht von voraussichtlich 130 Grad Öchsle sei das "i-Tüpfelchen auf einem super Wein-Jahrgang".

Im bayerischen Sommerach ernteten 16 Helfer vom ansässigen Winzerkeller in der Morgendämmerung die Trauben von 0,3 Hektar am sogenannten Katzenkopf. Der Geschäftsführer des Weinbaubetriebs, Frank Dietrich, rechnete mit etwa 600 kleinen Bocksbeuteln (0,375 Liter), die im Frühsommer 2010 verkauft werden. Auch im hessischen Rheingau wurden gefrorene Trauben gekeltert. Nach Angaben von Winzer Norbert Barth aus Hattenheim ist der Ertrag in diesem Jahr jedoch gering. Die Qualität gilt dagegen als ausgesprochen gut.

Beim Pressen der gefrorenen Trauben laufen Zucker und Extraktstoffe in konzentrierter Form ab. Das in den Beeren enthaltene Wasser bleibt als Eis auf der Kelter zurück.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein