B41 Saarbrücken Richtung Idar-Oberstein Zwischen Kreuzung Niederlinxweiler und Kreuzung Oberlinxweiler Gefahr durch Personen auf der Fahrbahn, Gefahr durch defektes Fahrzeug (10:35)

B41

Priorität: Sehr dringend

4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Fußball, Radsport, Live-Musik: In Homburg geht's rund

    An diesem Wochenende ist in Homburg ganz schön viel los. Fußball, Radsport und Musik locken in die Kreis- und Universitätsstadt. Zu einem absoluten Dauerrenner hat sich die internationale Junioren-Rundfahrt Trofeo entwickelt; bereits zum siebten Mal in Folge fahren in unserer Region die weltbesten Junioren um den Sieg.

Am Samstag ist ab 12 Uhr beim Start auf dem Christina-Weber-Platz „Tour-de-France-Feeling“ angesagt. Die Halbetappe, die in einem Rundkurs vier Mal durchfahren wird, führt über Kirrberg, Mörsbach und Käshofen zurück nach Sanddorf und Bruchhof, von wo die Radrennfahrer wieder durch die Innenstadt fahren. Jürgen Kruthoff von der Stadt-Pressestelle: „Der Zieleinlauf ist für 13.59 Uhr geplant.“ Durch die Sperrungen entlang der Strecke werde es zu Einschränkungen beim Straßenverkehr kommen. Kruthoff erklärte weiter: „Jedoch gibt es eine gravierende Änderung, die eine große Erleichterung mit sich bringt. In diesem Jahr wird der Kurs nicht voll gesperrt, sondern teilweise kann der Verkehr nach dem Passieren der Rennfahrer hinter dem Feld her fahren, soweit dies der Rennverlauf ermöglicht. Hierzu werden von den Ordnern entsprechend grüne und rote Flaggen eingesetzt.“

Natürlich gibt es auf dem Christian-Weber-Platz ein großes Rahmenprogramm mit Spielen und Showeinlagen, das um 10.30 Uhr beginnt. Fast zur gleichen Zeit, ab 11 Uhr, wird es musikalisch in der City. Die „Fête de la musique“ lädt zum „Tag der selbst gespielten Musik“ ein. Der Tag, der vor Jahrzehnten seinen Ursprung auf französischen Sommerfesten hatte, findet auf der ganzen Welt am 21. Juni statt. An dem Tag wird simultan in großen und kleinen Städten weltweit, an gewöhnlichen und ausgefallenen Orten, musiziert. Mehrere Dutzend Musikerinnen und Musiker haben sich angemeldet und werden auf den Bühnen auf dem Marktplatz, am Ilmenauer Platz, auf dem Christian-Weber-Platz und auf dem La-Baule-Platz sowie in der Fußgängerzone bis 21 Uhr die Innenstadt beleben. Erlaubt ist nur akustische Musik, also ohne Strom, egal ob instrumental, a Cappella oder im Chor.

Danach ist der Fußball dran: Wer keine Lust hat, das Spiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen Ghana bei der Weltmeisterschaft in Brasilien allein zu verfolgen, der ist wie bereits am Montag beim Spiel der DFB-Elf gegen Portugal wieder zum Public Viewing auf dem Marktplatz eingeladen. Das Stadtmarketing als Veranstalter geht wieder von mehr als 2000 Besuchern aus. Einlass ist jeweils eine Stunde vor Spielbeginn, es wird zwei Eingänge zum Marktplatz – über die Saarbrücker Straße und die Eisenbahnstraße – geben. Zwei Stunden vor Spielbeginn würden, so Kruthoff, einzelne Straßen abgesperrt, „der Marktplatz wird schon früher gesperrt und steht als Parkraum nicht zur Verfügung.“ jkn

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein