A6 Metz/Saarbrücken Richtung Kaiserslautern Zwischen Kreuz Neunkirchen und AS Homburg Gefahr besteht nicht mehr (05:50)

A6

Priorität: Normal

11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Fußball-Saarlandpokal: Achtelfinale steht heute an

Im  Achtelfinale des Fußball-Saarlandpokal haben der SC Friedrichsthal gegen den SC Halberg Brebach und der SV Saar 05 Jugend gegen den FV Eppelborn Heimspiele

Im Achtelfinale des Fußball-Saarlandpokal haben der SC Friedrichsthal gegen den SC Halberg Brebach und der SV Saar 05 Jugend gegen den FV Eppelborn Heimspiele

Friedrichsthal. Dimitrije Dimitrijevic und Bernd Eichmann kennen sich. Und das nicht nur, weil beide einen Fußball-Saarlandligisten trainieren, sondern auch weil sie Mitte der Neunziger zusammen beim FC Homburg gespielt haben. Heute Abend sind sie jedoch Gegner. Wenn Bernd Eichmann um 18.30 Uhr mit seinem SC Halberg Brebach bei „Dimis“ SC Friedrichsthal zu Gast ist, geht es um den Einzug in das Saarlandpokal-Viertelfinale. Zeitgleich trifft Landesligist SV Saar 05 Saarbrücken Jugend auf dem Hartplatz am Kieselhumes auf Saarlandligist FV Eppelborn.

Ihre Generalproben haben alle Mannschaften am vergangenen Wochenende erfolgreich bewältigt. Friedrichsthal siegte mit 3:0 beim VfB Theley, der SC Halberg mit 4:2 beim FSV Hemmersdorf und Eppelborn mit 4:1 gegen den SC Gresaubach. Saar 05 holte beim 1:1 gegen die Sportfreunde Saarbrücken zwar nur einen Punkt. Der reichte aber, um nach dem 0:1 vom Spitzenreiter SSV Überherrn gegen die FSG Bous die Tabellenführung in der Landesliga Südwest zurückzuerobern.

Dass die guten Ergebnisse vom Wochenende nicht unbedingt auf ein Weiterkommen im Pokal schließen lassen, weiß Friedrichsthals Trainer Dimitrijevic: „Wir müssen unsere Viererkette umbauen. Und das beschäftigt mich vor dem Spiel am meisten. Gerade, weil es in Pokalspielen besonders auf eine stabile Abwehrreihe ankommt.“

"Kleinigkeiten werden dieses Spiel entscheiden"

Neben Kapitän Sören Holz, der werktags in München arbeitet und nur am Wochenende zu den Spielen kommt, fällt heute Abend auch Sunny Lymicz aus, der sich im Training eine Adduktoren-Zerrung zuzog. „Das ist schon ein Riesenproblem. Ich denke, dass Kleinigkeiten dieses Spiel entscheiden werden“, sagt „Dimi“.

Sein Gegenüber stimmt dem nur teilweise zu: „Friedrichsthal hat genug Leute, die in der Lage sind, unter den ersten Elf zu spielen und die Ausfälle zu kompensieren. Ich denke nicht, dass sie das schwächen wird“, sagt Brebachs Trainer Eichmann. Er betont, dass sich nicht nur die Trainer, sondern auch die Mannschaften gut kennen: „Es wird also keine Geheimnisse geben. Nachdem für uns in der Liga maximal noch Platz zwei herausspringen kann, hat der Pokal schon eine gewisse Wichtigkeit.“

Stefan Lesmeister und Stephan Otte angeschlagen

Mehr als Platz zwei in der Liga hat momentan der SV Saar 05 erreicht. Als Spitzenreiter der Landesliga Südwest empfängt die Mannschaft von Trainer Timon Seibert heute mit dem FV Eppelborn seinen ersten höherklassigen Gegner im diesjährigen Pokalwettbewerb. Auch Seibert hat dabei einige Ausfälle zu kompensieren. Neben seinem langzeitverletzten Bruder Eric (Kreuzbandriss) fehlen Johannes Britz, Christoph Schneider und Ersatztorwart Benjamin Lichter, der in den bisherigen Pokalspielen das Tor hüten durfte. Ob die angeschlagenen Stefan Lesmeister und Stephan Otte spielen können, entscheidet sich kurzfristig. „Ich weiß bis vor Spielbeginn nicht, wie die Mannschaft aussehen wird“, sagte Timon Seibert am Montag: „Für uns ist es aber allein schon ein Höhepunkt, im Achtelfinale zu stehen und zu Hause spielen zu dürfen. Wir werden alles versuchen, um Eppelborn das Leben schwer zu machen.“

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein