A6 Metz/Saarbrücken Richtung Kaiserslautern AS Rohrbach Bauarbeiten, Ausfahrt gesperrt, Einfahrt gesperrt bis 16.10.2017 06:00 Uhr (18.09.2017, 06:59)

A6

Priorität: Dringend

12°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
12°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Gaudi oder Grusel im Maisfeld-Labyrinth

Von oben sieht das Labyrinth noch ganz überschaubar aus . . . Foto: Spangenberger

Von oben sieht das Labyrinth noch ganz überschaubar aus . . . Foto: Spangenberger

Ab Mitte Juli hat die Kreisstadt Merzig eine neue Attraktion: Die Betreiber des Merziger Weihnachtsmarktes, Stefan Spangenberger und Mike Puhlmann, haben in einem Maisfeld an der Saar ein 30 000 Quadratmeter großes Labyrinth geschaffen, das mit einem Wegenetz von insgesamt rund 3500 Metern Länge und einem ansprechend gestalteten Umfeld den idealen Raum für tolle Events bietet, und Spaß für die ganze Familie verspricht.

 

Gruselnächte für Erwachsene sowie Gespensterabende, Strohburg und eine Schatzsuche nach vergrabenen Diamanten für die kleinen Gäste - für alle Altersstufen ist nach Auskunft der Stadtverwaltung etwas dabei.

 

Grillen und chillen

In einem gemütlichen Biergarten können Besucher die Sommertage und -abende genießen, an manchen Abenden soll es auch Livemusik geben. Daneben können Gäste in einer Chillout-Area mit Blick auf die Saar ihren Gedanken freien Lauf lassen oder mit Freunden den Abend ausklingen lassen. Auch das leibliche Wohl soll nicht zu kurz kommen: Denjenigen, die gerne selbst am Grill stehen, wird ebenfalls geholfen. Mit der Aktion „Rent-a-Schwenker“ bieten die Veranstalter ihren Gästen einen Mietgrill an, auf dem sie ihre mitgebrachte Verpflegung selbst zubereiten können.

 

Die Mais-Alm ist ab Mitte Juli bis Ende Oktober täglich ab 11 Uhr geöffnet. Zufahrt: Hilbringen Richtung Merzig, Abfahrt „Sport- und Freizeitpark“, dann geradeaus zur Saar hinunter und der Beschilderung folgen.

 

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein