A620 Saarbrücken - Saarlouis AS Saarbrücken-Wilhelm-Heinrich-Brücke in beiden Richtungen Anschlussstelle gesperrt, Motorsportveranstaltung bis 18.08.2017 06:00 Uhr (17.08.2017, 04:34)

A620

Priorität: Dringend

20°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
20°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Gemeinde Heusweiler hebt Hundesteuer an

Bürgermeister Thomas Redelberger ( CDU ) hatte den Rat darauf hingewiesen, dass im Haushaltssanierungsplan 2015 festgehalten worden sei, die Hundesteuer spätestens bis 2019 zu erhöhen. Die Verwaltung schlug vor, die Steuer zum 1. Januar 2017 anzuheben. Für den ersten Hund sind dann 66 Euro pro Jahr zu zahlen (vorher 60 Euro). Für den zweiten Hund sind 108 Euro fällig (vorher 102 Euro) und für jeden weiteren Hund 156 Euro (vorher 153 Euro). Diesem Verwaltungsvorschlag stimmten CDU , SPD und Grüne mit großer Mehrheit zu. FDP und ALFA waren dagegen, die NÖL enthielt sich. Oliver Luksic ( FDP ) begründete sein Nein damit, er sei ein genereller Gegner der Hundesteuer . „Hundeliebhaber werden diskriminiert, denn andere Tiere werden nicht besteuert. Ich finde diese Steuer unsinnig, denn sie ist eine Ungleichbehandlung.“ Luksic sagte, dass die Hundesteuer in Deutschland 1809 eingeführt worden, in anderen Ländern aber längst abgeschafft worden sei.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein