A8 Luxemburg Richtung Saarlouis Zwischen AS Merzig-Schwemlingen und AS Rehlingen Vollsperrung, Unfall (17:18)

A8

Priorität: Sehr dringend

4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Genießen und Einkaufen beim Mittelaltermarkt

Nachrichten aus der Region Merzig.

Nachrichten aus der Region Merzig.

Seine bunte Mütze quittiert Herold Pill nicht. Wird er sie wenigstens dann ziehen, wenn der lustige Geselle sich und seinen Kollegen am Freitag, 18. Oktober, vorstellt? Pill, alias Thorsten Schördling, führt beim sechsten Mondscheinmarkt durch das Programm.

Seine weitere Aufgabe fällt ihm zu: Als Mönchsreiter sorgt er für Ruhe und Ordnung. Wortgewaltig präsentiert der Herold – in althochdeutscher Sprache versteht sich – auch alle Künstler in zwei Tavernenspielen.

Einkauf bis 23 Uhr möglich

Im sechsten Jahr lädt die Kreisstadt Merzig zu dem romantischen Basar ein, bei dem Probieren, Einkaufen und Genießen im Mittelpunkt stehen. Die rund 100 – teils modernen und teils historischen – Marktstände bieten jede Menge Überraschungen: handgemachte Windlichter, mittelalterlichen Schmuck, selbst gemachte Seifen und Kerzen, historisches Schuhwerk und Düfte aus Indien. Derweil öffnen die Geschäfte zur langen Einkaufsnacht der Merziger Kaufmannschaft bis 23 Uhr.

Musik erklingt dazu. So präsentiert das Spielleute-Trio Dopo Domani auf der kleinen Bühne in der Altstadt mittelalterliche Musik sowie Gaukelei und Mittelaltercomedy. Mit Trommel, Dudelsack, Schalmey und Drehleyer zieht die muntere Truppe durch die Gassen, versetzt das Publikum immer wieder in Verzücken.

Trink- und Tanzlieder haben die Heidweilers in ihrem Repertoire. „Helene von Holzerode“ und „Jan Rolph von Heidweiler“ kennen Merzig wie ihre Westentasche und werden an schönen Plätzen auf dem Festgelände zum kurzen romantischen Verweilen einladen.

Die Artisten von Juxart machen ihre Aufwartung, stolzieren auf ihren Stelzen durch Straßen und haben so manchen Schabernack auf der Pfanne. Täuschungskünstler Christoph Demian entführt zu einer Tour in die Magie. Er bringt Zauberei, Falschspiel, Comedy und Nonsens unter einen Hut. Zum Abschluss spielt die Gruppe Lordship of Fire mit Feuer und Licht: Tanzende Fackeln, Feuerspucken, wild kreisende brennende Feuer-Pois und zwei große Feuersäulen, verbunden mit geheimnisvoller Musik, werden das Wasser im Seffersbach in mystisches Licht tauchen.

Viele Spezialitäten

Auch kulinarisch hat der Markt viel zu bieten. Zahlreiche Stände bieten Weine und Honig, verschiedene Liköre, Senfspezialitäten, frisch geräucherten Fisch, deftiges Spanferkel, Frisches vom heimischen Bauern und den „vielleicht besten Käsekuchen der Welt“, hergestellt in einer aus dem Freiburger Manufaktur, bekannt aus dem Fernsehen.

Der Merziger Handel und die Gastronomie beteiligen sich an der Veranstaltung mit Angeboten und werden Besucher in den Geschäften überraschen. Um 18.30 Uhr eröffnet Merzigs Beigeordneter Marcus Hoffeld den Abendmarkt auf der Bühne in der Altstadt. Bei einem Tavernenspiel werden sich die Künstler vorstellen. red

 Weitere Infos sind beim Stadtmarketingteam der Kreisstadt Merzig, Telefon (0 68 61) 8 53 32 und Telefon (0 68 61) 8 53 37, möglich. Im Internet: www.mondscheinmarkt.de

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein