A8 Luxemburg - Saarlouis AS Perl in beiden Richtungen Anschlussstelle gesperrt, Baustelle bis 20.11.2017 06:00 Uhr (09.10.2017, 05:53)

A8

Priorität: Sehr dringend

4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Gesamte Feuerwehr der Stadt St. Ingbert im Einsatz

 St. Ingbert. Die Sirene heult auf, kurz darauf rasen Einsatzkräfte der Polizei und Feuerwehr mit Blaulicht in Richtung Josefskirche. Punkt 15.37 Uhr ging gestern der Alarm bei den Wehren ein: Brand in einem Wohnhaus.

Aus dem Dach des Hauses 148 in der Kaiserstraße schlagen Flammen in den Himmel. Das Feuer ist im Dachgeschoss auf der Gebäuderückseite ausgebrochen, wie Einsatzleiter Timo Meyer erklärt. „Über die Ursache kann ich noch nichts sagen“, ergänzt der St. Ingberter Wehrführer. In der Kaiserstraße reiht sich ein Feuerwehrauto an das nächste, Schläuche liegen auf der Straße und auf dem Bürgersteig stehen dicht gedrängt die Passanten. Unter ihnen sind auch die Bewohner des in Brand geratenen Hauses, drei junge Leute, sowie die Bewohner der Nachbarhäuser. „Die Bewohner wurden vorsorglich evakuiert“, sagt Meyer. Kein Anwohner ist bei dem Feuer verletzt worden. „Nur zwei Katzen werden noch vermisst“, fügt der St. Ingberter Wehrführer hinzu. Aber in der Regel würden Tiere immer weglaufen, wenn irgendwo Feuer ausbricht.

Über die Drehleiter nähern sich Feuerwehrleute mit Atemschutzmasken dem Brandherd im Dach. Zu diesem Zeitpunkt sind bereits keine lodernden Flammen mehr zu sehen. Doch auf der Dachspitze qualmt es noch und eine kleine Flamme züngelt sich ihren Weg durch die Ziegeln. Die Einsatzkräfte entfernen lockere Ziegel und rücken dem Brandherd mit Wasser zu Leibe.

An diesem sonnigen Nachmittag ist die gesamte Feuerwehr der Stadt St. Ingbert in der Kasierstraße im Einsatz, außerdem Atemschutzgeräteträger aus Blieskastel, die Polizei und der Rettungsdienst.evy
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein