Saarland: B 51 - Zwischen Einfahrt Neumühler Weg und Abfahrt Schönbach: Unfall mit mehreren Fahrzeugen, Vollsperrung Richtung Kleinblittersdorf / Frankreich. (18:35)

B51

Priorität: Dringend

0°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
0°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Gewerkschaft fürchtet Entlassungen bei Höll

Die Gewerkschaft Nahrung Genuss Gaststätten (NGG) fürchtet, dass auch Mitarbeiter entlassen werden.

Die Gewerkschaft Nahrung Genuss Gaststätten (NGG) fürchtet, dass auch Mitarbeiter entlassen werden.

NGG-Geschäftsführer Marc Baumeister fürchtet, dass sämtliche Mitarbeiter entlassen und in eine Transfergesellschaft geschickt werden sollen. „Dem werden wir uns entgegenstellen“, sagt Baumeister.

Tatsächlich ist die Personalsituation bei Höll noch ungeklärt. Der vorläufige Insolvenzverwalter Marc Herbert will trotz des Feiertags noch an diesem Freitag das Insolvenzverfahren für Höll eröffnen. „Vorerst werden wir auch keine Mitarbeiter entlassen“, sagt Herbert. Allerdings bestehe durchaus das Problem, dass bei Höll die Personalkosten gemessen an der Auslastung des Unternehmens deutlich zu hoch sind. Von rund 30 Prozent ist bei Höll die Rede.

Sollten wie geplant weitere Aufträge kommen, würde sich die Situation neu darstellen. Sollte es allerdings zu einem Mitarbeiterabbau kommen müssen, wäre die Einrichtung einer Transfergesellschaft allemal besser als eine Kündigung von Mitarbeitern nach Sozialauswahl, betont Herbert. jwo
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein