A1 Trier Richtung Saarbrücken AS Holz Einfahrt gesperrt, Fahrbahnerneuerung am Tage, Dauer: 16.10.2017 07:36 Uhr bis 19.11.2017 07:36 Uhr, eine Umleitung ist eingerichtet (16.10.2017, 07:39)

A1

Priorität: Dringend

11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Glückspilz! Saarländer hat 6 Richtige...

Saarbrücken. Ein Saarländer freut sich über einen Sechser bei der Lotto-Ziehung vom vergangenen Mittwoch. Erst letzten Samstag hatten gleich zwei saarländische Lottospieler sechs Richtige getippt. Der Gewinner der Mittwochsziehung und vier weitere Tipper aus ganz Deutschland erhalten je eine Gewinnsumme von 345.000 Euro.
Geknackt wurde der Jackpot aber immer noch nicht und das nun schon zum elften Mal in Folge. Deutschlandweit hatte kein einziger Spieler sechs Richtige mit der passenden Superzahl getippt. Damit befinden sich nun 27 Millionen Euro im Jackpot.

Bei Rita Hassinger von der Hausannahme von Saarland-Sporttoto stehen die Tipper Schlange: „Es kommen viele Leute, die sonst nie tippen.“ Aber es gebe auch weiterhin viele Stammspieler, wie Ingeborg Jung. Sie spielt seit etwa drei Jahren Lotto – und das jeden Mittwoch und jeden Samstag. Besonders beliebt ist es, immer die gleichen Zahlen zu tippen: „Weil irgendwann müssen sie ja kommen“, sagten einige Stammspieler auf SZ-Frage. Die ansteigende Teilnehmerzahl lässt sich auch an den Spieleinsätzen ablesen. Diese lagen am Mittwoch bei 43 Millionen Euro, 18 Prozent mehr als in der Woche zuvor. Der jetzige Jackpot ist der zweithöchste des Jahres. Im Januar knackten zwei Glückspilze die damalige Gewinnsumme von 35 Millionen Euro.

Sollte diesen Samstag und am kommenden Mittwoch wieder kein Spieler sechs Richtige plus Superzahl tippen, wird der Jackpot unter den Spielern mit sechs Richtigen aufgeteilt. Eine solche Zwangsausschüttung findet immer dann statt, wenn bei der dreizehnten Ziehung kein Supersechser getippt wird. vw

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein