L125 Neunkirchen Richtung Saarbrücken-Johannisbrücke Kreuzung Neunkirchen-Sinnerthal Vollsperrung, Bauarbeiten bis 01.05.2018, eine Umleitung ist eingerichtet Die Sperrung erfolgt aufgrund von Sanierungsarbeiten am Brückenbauwerk und der Fahrbahn im Bereich "Plättches Dohle" (18.04.2017, 10:58)

L125

Priorität: Dringend

18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Gourmet-Markt und -Marathon: Genießer-Wochenende in Saarbrücken

Der neue Saarbrücken-Marathon nennt sich »Hochwald Gourmet-Marathon« und will Laufen mit Genuss verbinden. Darum findet parallel zum Lauf am nächsten Samstag auch ein Gourmet-Markt statt.

Der neue Saarbrücken-Marathon nennt sich »Hochwald Gourmet-Marathon« und will Laufen mit Genuss verbinden. Darum findet parallel zum Lauf am nächsten Samstag auch ein Gourmet-Markt statt.

Saarbrücken. Die Leidenschaften Laufen und Genießen will der „Hochwald Gourmet-Marathon“ Saarbrücken am kommenden Sonntag, 19. September miteinander vereinen. Wobei „Hochwald“ nicht als räumliche Wunsch-Verortung zu verstehen ist. Dahinter steht der Namenssponsor. Eine verwandte Idee findet seit 26 Jahren im französischen Weinbaugebiet Médoc jeweils tausende begeisterte Teilnehmer: Am Rande, vor allem gegen Ende der 42,195 Kilometer langen Laufstrecke werden den Sportlern neben den üblichen Erfrischungen Weine kredenzt.

Keine Spitzensportler, aber Genussläufer ansprechen

In Saarbrücken wird zwar kein Alkohol an die Sportler ausgeschenkt, dafür serviert der Verein der Köche im Saarland an drei Verpflegungsstellen kleine Lyoner-Flammkuchen, Bananen-Quark-Kuchen, Schoko-Bananen und einen Apfel-Ingwer-Drink.

Man darf gespannt sein, wie viele der Läufer hier zugreifen, denn solche Erfrischungen sind die Mägen während einer Ausdauerbelastung nicht gewöhnt. Üblicherweise gibt es nur Bananen oder Kekse. Ausdrücklich erhebt der neue Saarbrücken-Marathon (der Vorgänger fand von 2006 bis 2008 statt) aber nicht den Anspruch, Spitzensportler anzusprechen, sondern Genussläufer. Da ist nicht verwunderlich, dass von den gut 1200 Voranmeldern nur 160 Marathonstarter sind. Die restlichen Teilnehmer begnügen sich mit der halben Strecke oder laufen einen Staffel-Abschnitt.

Gourmet-Markt mit Bühnen-Rahmenprogramm

Veranstalter Ralf Niedermeier ist stolz darauf, auch eine genussreiche Strecke (ein Rundkurs von 10,5 Kilometer) anbieten zu können. Sie führt an attraktiven Punkten wie Ludwigskirche und St. Johanner Markt vorbei und greift trotzdem relativ schonend in den Stadtverkehr ein. Damit die Veranstaltung Zuschauer anspricht, wird am Samstag und Sonntag ein Gourmet-Markt mit Bühnen-Rahmenprogramm auf dem Tbilisser Platz abgehalten.

Nachmeldungen werden am Vortag der Veranstaltung von 12 bis 19 Uhr und am Sonntag von 7.30 bis 9.30 Uhr entgegengenommen. Der Startschuss in der Straße „Am Stadtgraben“ erfolgt für den Marathon, Halb-Marathon und die Team-

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein