A8 Saarlouis Richtung Neunkirchen Zwischen Dreieck Friedrichsthal und AS Elversberg Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn (11:52)

A8

Priorität: Sehr dringend

18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Grand-Prix-Siegerin Lena zu Besuch im Saarland

Holly Dressler, Tochter von SR-Moderator Jörn Dressler (r.), überreichte Lena Meyer-Landrut gestern ein selbstgemaltes Monster.

Holly Dressler, Tochter von SR-Moderator Jörn Dressler (r.), überreichte Lena Meyer-Landrut gestern ein selbstgemaltes Monster.

Saarbrücken. Besucht Lena auch ihre angebliche Verwandtschaft im Saarland? Trifft sie sich vielleicht sogar mit Nicole, der einzigen deutschen Grand-Prix-Siegerin vor ihr? Bevor die 21-Jährige gestern zu ihrem „SR 1 unplugged“- Konzert nach Saarbrücken anreiste, war eifrig über ihre Pläne spekuliert worden. Im SZ-Gespräch stellte sie aber klar, dass ihr für Privates keine Zeit bleibe: „Ich wüsste auch spontan von keinen Verwandten, die ich im Saarland habe.“ Auf Nicole angesprochen, die den Wettbewerb 1982 gewann und sich kritisch über Lena geäußert hatte, sagte sie nur: „Nee, wir haben uns nach wie vor noch immer nicht getroffen.“ Es habe sich noch keine Möglichkeit ergeben. Nicole hatte über Lenas Grand-Prix-Hit „Satellite“ gesagt, dieser werde schnell in Vergessenheit geraten, „weil er keine Botschaft, keine Tiefe besitzt“.

Über ihren Saar-Besuch sagte Lena: „Das ist heute total neu für mich. Wir spielen eigentlich nur Sachen vom neuen Album. Das habe ich noch nie unplugged gespielt. Ich freue mich auf das Konzert und glaube, das wird supercool.“ Den Eurovision Song Contest verfolge sie weiter. Über Cascada, die Deutschland 2013 mit dem Titel „Glorious“ vertritt, sagt sie: „Ich finde das Lied gut und gönne es ihr, dass sie gewonnen hat. Jetzt drücken wir natürlich alle Daumen in Malmö.“

Am 17. April spielt Lena live in der Saarbrücker Garage. Damit, dass sie nach ihrer Tour in großen Arenen nun im kleinen Rahmen auftritt, habe sie kein Problem: „Für mich ist es auf jeden Fall eine neue Erfahrung, jetzt einfach mal in kleineren Hallen oder Clubs zu sein. Das ist etwas, was ich noch nie gemacht habe.“ mv

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein