B423 Stadtgebiet Blieskastel, Zweibrücker Straße bis Saar-Pfalz-Straße Zwischen Blieskastel und Aßweiler Vollsperrung, Baustelle bis 28.10.2017 06:00 Uhr Zwischen Ortsausgang Blieskastel und Ortseingang Biesingen (09.10.2017, 06:27)

B423

Priorität: Normal

12°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
12°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

"Groovin Affairs" rocken Champions-League-Finale

Die saarländische Band

Die saarländische Band "Groovin Affairs" wird beim Champions-League-Finale in der Münchner Allianz-Arena rocken.

Homburg/München. Die saarländische Band um den Homburger Schlagzeuger Pietro Ramaglia Groovin Affairs ist richtig begeistert. Und dazu hat sie auch allen Grund: Sie wird nämlich beim Champions-League-Finale in der Münchner Allianz-Arena rocken, teilten sie jetzt mit (wir berichteten kurz) – und das ist nicht gerade etwas Alltägliches. „Die Freude ist riesengroß“, sagte Ramaglia am Freitag. Auftreten werde die Gruppe im VIP-Bereich, also da, wo sich Promis und andere mit besonderen Privilegien am Samstag, 19. Mai, das Spiel zwischen dem 1. FC Bayern München und dem FC Chelsea ansehen werden.

„Dieser Gig ist trotz unserer vielen musikalischen Highlights der vergangenen Jahre etwas ganz Besonderes für uns“, betonte Ramaglia. Die Band fiebert dabei für den FC Bayern mit. „In der Geschichte des deutschen Fußballs hat es bisher noch kein deutscher Verein geschafft, ein Champions-League-Finale im eigenen Stadion zu gewinnen“, sagte Ramaglia. Und er hofft, dass es „eine historische und berauschende Siegesfeier“ wird.

Groovin Affairs bringen übrigens zum großen Auftritt eine Gastsängerin mit: die Schweizerin Edita Abdieski, Gewinnerin der X- Factor Castingshow 2010. Dabei brauchen sich die Musiker um Ramaglia selbst überhaupt nicht zu verstecken. Die Gruppe Groovin Affairs ist extrem erfolgreich. Die Band arbeitete jahrelang mit Künstlern wie Sarah Connor, der verstorbenen Melanie Thornton oder La Bouche als Live-und TV-Band zusammen. Unter anderem spielten Groovin Affairs mit den Fantastischen Vier, Bobby Kimball (Toto), Midge Ure (Ultravox), Kate Ryan und Bananarama. Auch in populären Fernseh-Shows waren sie bereits zu sehen, etwa in „Wetten, dass..?“ oder TV Total. ust/red

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein