L125 Neunkirchen Richtung Saarbrücken-Johannisbrücke Kreuzung Neunkirchen-Sinnerthal Vollsperrung, Bauarbeiten bis 01.05.2018, eine Umleitung ist eingerichtet Die Sperrung erfolgt aufgrund von Sanierungsarbeiten am Brückenbauwerk und der Fahrbahn im Bereich "Plättches Dohle" (18.04.2017, 10:58)

L125

Priorität: Dringend

20°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
20°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Grüne Woche bietet in Lebach sechs Tage unterhaltsames Programm

Ja, man mag es kaum glauben: Es ist schon wieder ein Jahr vorüber, und glaubt man Klaus Reichert, dem Kulturamtsleiter der Stadt Lebach , stehen die Lebacher schon seit Wochen, ja Monaten in den Startlöchern. Denn nach dem Erfolg aus dem vergangenen Jahr wird am Samstagabend im Festzelt zum zweiten Mal das Oktoberfest gefeiert. Dieser Abend ist bereits ausverkauft.

Der Abend der Betriebe, der am Freitag, 11. September, in die 13. Auflage startet, wird ebenfalls als Oktoberfest gefeiert. Und was gut ist, soll man beibehalten: deshalb wird die Partyband Freibier an den beiden Abenden das Zelt zum Kochen bringen .

Da weder das Oktoberfest der Betriebe am Freitag noch das Oktoberfest am Samstag, 12. September, ohne das passende Getränk auskommen, hat es sich die Grosswald Brauerei nicht nehmen lassen, ein „Lebacher Maadbier“ extra für das Lebacher Festzelt zu brauen, das in den entsprechenden Gebinden einen zünftigen Genuss verspricht.

Speziell für die Lebacher Grüne Woche wurde das Lebacher Helle, ein würziges Festbier, eingebraut. Lebacher Helles, gebraut mit Hallertauer Aromahopfen und einer guten Gabe Münchener Malz, zeichnet sich vordergründig durch leicht malzige, süßliche Töne sowie ein dezent feines Hop fenaroma aus. Der Alkoholgehalt beträgt 4,9 Prozent. Der Ausschank erfolgt ausschließlich zur Grünen Woche als Fassbier (ein Liter kostet sieben Euro).

Nachdem der Freitag, 11. September, bereits sportlich mit dem achten City-Lauf unter dem Motto „Running for school“ des Geschwister-Scholl-Gymnasiums die Festtage einläutet, wird am Samstag erstmals der Staffel-Triathlon der Kommunen zu Gast in Lebach sein. Natürlich sind Pferderennen und Mariä-Geburtsmarkt weiterhin unbestrittene Publikumsmagnete.

Und trotz des Abzuges der Fallschirmjäger geht es in Lebach nicht ganz ohne die Bundeswehr : Am Montag wird ein Benefizkonzert mit dem Reservistenmusikzug Idar-Oberstein einen weiteren musikalischen Glanzpunkt setzen, nachdem nachmittags die Senioren im Festzelt auf ihre Kosten kommen. Der Sonntag, 13. September, steht ganz im Zeichen von Wettkämpfen. Neben dem Pferderenntag mit dem 63. „Grünen Band der Saar“ auf der Rennwiese „La Motte“ ab 14 Uhr, wird im Festzelt ein Skat-Turnier, ebenfalls ab 14 Uhr, ausgetragen.

Zum krönenden Abschluss geht es dann noch einmal richtig rund in Lebach : am Dienstag, 15. September, „ess en Lebach Maad“. Um 9 Uhr beginnt der Verkauf (bis 18 Uhr) an den rund 400 Ständen in der Innenstadt. Der „Mariä-Geburtsmarkt“ ist einer der ältesten Märkte im südwestdeutschen Raum und geht urkundlich verbrieft auf das Fest Mariä Geburt im Jahr 1614 zurück.

Zum Thema: Programm, Donnerstag: Fotoausstellung im Rathaus; Festzelt am Rathaus: Freitag: City-Lauf, Abend der Betriebe; Samstag: Staffel-Triathlon der Kommunen, Oktoberfest mit „Freibier“; Sonntag: Skatturnier und Pferderennen auf dem Hofgut La Motte; Montag: Tag der Senioren, Konzert mit dem Reservistenmusikzug; Dienstag: Mariä Geburtsmarkt. ab
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein