A8 Saarlouis Richtung Neunkirchen Zwischen AS Schwalbach und AS Schwalbach/Schwarzenholz Gefahr durch defektes Fahrzeug, Standstreifen blockiert, Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn (07:46)

A8

Priorität: Sehr dringend

10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Halberg Open Air: Schüler-Festival steigt am 25. Juli in Saarbrücken

Am Freitag um zwölf Uhr heißt es wieder: Schule aus, Musik an - ab zum Halberg Open Air.

Am Freitag um zwölf Uhr heißt es wieder: Schule aus, Musik an - ab zum Halberg Open Air.

Mit Country-Rock und einer fetten Ladung Hip-Hop möchte die junge SR-Welle „Unser Ding“ den Jugendlichen den Start in die Sommerferien versüßen. Top-Act des traditionsreichen Halberg Open Airs am Freitag, 25. Juli, ist die Band „The Boss Hoss“. Die Berliner Großstadt- Cowboys schafften 2005 mit ihren Cover-Versionen bekannter Pop-Hits im Country- Stil den Durchbruch. Zudem saßen die beiden Frontmänner Alec Völkel und Sascha Vollmer in der Jury der Casting-Show „The Voice of Germany“. Neben „The Boss Hoss“, die bereits 2005 beim Halberg Open Air auf der Bühne standen, gibt es in diesem Jahr auch ein Wiedersehen mit Mateo. Mit seiner Gruppe „Culcha Candela“ sorgte er 2012 bei dem Gratis- Festival für Stimmung. Kürzlich hat er nun sein Solo-Album „Unperfekt“ veröffentlicht. Überhaupt ist das diesjährige Programm auf dem Halberg sehr Hip-Hop-lastig.

Neben dem österreichischen Rapper „Raf 3.0“ und Rapper „Kayef“ aus Düsseldorf, der durch das Internet-Portal Youtube bekannt wurde, sind auch zwei bundesweit erfolgreiche saarländische Hip-Hop-Vertreter mit von der Partie: das Saarbrücker Duo „Genetikk“ und „DCVDNS“ aus St. Ingbert. Das aktuelle Album „D.N.A“ von „Genetikk“ schoss aktuell auf Platz eins der Verkaufscharts. „DCVDNS“ vertrat im vergangenen Jahr das Saarland beim „Bundesvision Song Contest“ von Stefan Raab und belegte Platz fünf. Der große Erfolg dieser Künstler in den Charts habe die Macher des Halberg Open Airs dazu veranlasst, den Schwerpunkt dieses Jahr auf Hip-Hop zu legen, erklärt Musikredakteur Jürgen Bohr. Auch die Merziger Rockband „Everyday Circus“ und die Deutsch-Pop-Band „PerDu“ aus Saarbrücken stehen auf dem Programm.

Außerdem ist derzeit noch ein Platz im Programm reserviert für eine Band aus der Region, nämlich für die Gewinner der „Unser Ding Schultour“, die Anfang Juli ermittelt werden. Zur Verkürzung der Pausen zwischen den Live-Auftritten gibt es auch in diesem Jahr wieder den Fun-Park mit Gewinnspielen und diversen Angeboten, etwa einer Karaoke-Bar. Für die kostenlose und sichere An- und Abfahrt zum Festival sollen Shuttlebusse sorgen, die zwischen der Haltestelle Römerkastell und dem Halberg pendeln.

Die Höhepunkte des Open-Airs werden am Mittwoch, 6. August, um 22 Uhr im SR-Fernsehen ausgestrahlt.  Beginn des Halberg Open Airs ist um 12 Uhr auf der Radiowiese vor dem Funkhaus des Saarländischen Rundfunks in Saarbrücken. Der Eintritt ist frei.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein