A8 Saarlouis Richtung Neunkirchen AS Friedrichsthal-Bildstock gefährliche Situation in der Ausfahrt, Unfall, Gefahr durch Personen auf der Fahrbahn (07:07)

A8

Priorität: Sehr dringend

2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Halberg Open Air: Sido, Aura Dione und Revolverheld mit dabei



Saarbrücken. Bescheiden hat 1981 alles angefangen: Beim ersten Schülerferienfest traten – damals noch auf dem St. Johanner Markt in Saarbrücken – auf der Minibühne des Übertragungswagens „Radiomobil“ Rock ’n’ Roll-Sänger Ted Herold und der Ex-Teenie-Star Thomas Ohrner auf. In den vergangenen drei Jahrzehnten hat sich das „Halberg Open Air“ des Saarländischen Rundfunks (SR) zu einer der bundesweit größten Schüler-Partys gemausert.

Sieben Stunden Live-Musik

Auch mit der 30. Ausgabe des Gratis-Festivals am Freitag, 2. Juli, ab 12 Uhr, auf der Wiese vor dem SR-Funkhaus möchte der Jugendsender „103.7 Unser Ding“ diese Tradition fortsetzen. Acht Bands versprechen über sieben Stunden pausenlos Live-Musik.

Im Gegensatz zum reifen Alter des Jubilars soll das Künstler-Aufgebot aktuell und hip sein: Zu den Spitzen-Künstlern der Freiluft-Fete gehört Aura Dione. Die 25-jährige Dänin stürmte kürzlich mit ihrer Single „I will love you Monday (365)“ die Hitparaden. Bereits seit 2003 ist Sido solo erfolgreich. Der Berliner Hip-Hopper hat sich inzwischen vom Skandal-Rapper zu einem seriös auftretenden Künstler entwickelt, der im Musikstrom mitschwimmt. Mit zwei weiteren Bands des diesjährigen „Halberg Open Airs“ werden Erinnerungen an frühere Ausgaben wach: Revolverheld („Freunde bleiben“) sorgten mit ihrem Live-Auftritt bereits 2006 für einen Höhepunkt der Schüler-Sause. Und die Gruppe Stanfour („For all Lovers“) rockte schon einmal im Jahre 2008 auf dem Halberg. Nun kommen beide mit neuen Alben und Hits wieder.

Ebenfalls mit von der Partie ist die Londoner Rock-Band Livingston, der im vergangenen Jahr mit ihrer Single „Broken“ der Durchbruch gelungen ist. Neben den Stars aus den aktuellen Hitparaden dürfen auch drei saarländische Formationen vor den über 30.000 erwarteten Besuchern ihr Können beim „Halberg Open Air 2010“ unter Beweis stellen: Cane Street versprechen kraftvolle Rockmusik, die Stormy Weather Connection „brettharten Rock ’n’ Roll“ und Hip-Hop-Fans sollen mit Vam-Fam auf ihre Kosten kommen.

Ansonsten setzen die Macher des Festivals auf Bewährtes: In den Umbaupausen laden die Sponsoren und Partner des Ferienfestes im Spaß-Park wieder zu Aktionen und Gewinnspielen rund um einen englischen Doppeldecker-Bus ein. Die Internet-Gemeinde SOL.de sowie das Magazin „Lifestyle“ verlosen Besuche im hinteren Bühnenbereich und Treffen mit den Stars. Zudem sind die Medien mit einem Stand präsent und ein Schnappschuss-Team geht auf Bilder-Jagd. Zwischen der Haltestelle „Römerkastell“ und dem Halberg gibt es einen kostenlosen Bus-Zubringerdienst.

Auf einen Blick


Termin/Ort: Freitag, 2. Juli, ab 12 Uhr, Wiese vor dem SR-Funkhaus in Saarbrücken.
Programm: Revolverheld, Stanfour, Sido, Aura Dione, Livingston, Vam-Fam, Cane Street, Stormy Weather Connection.
Spaß-Park: Aktionen und Gewinnspiele der Sponsoren.
An- und Abfahrt: Kostenlose Zubringer-Busse zwischen der Haltestelle Römerkastell und dem Funkhaus Halberg.
Mehr Bilder vom Halberg Open Air 2009 unter :: www.sol.de/halberg.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein