Saarland: B 269 - Ortslage Tholey; es kommt zu Verkehrsbehinderungen im Zuge eines Feuerwerheinsatzes. (12:06)

B269

Priorität: Dringend

4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Hammer-Mord: Zehn Jahre Haft für Saarbrücker

Saarbrücken. Der Mann, der eine Bekannte in deren Wohnung mit einem Hammer erschlagen hat, muss für zehn Jahre ins Gefängnis. Das Landgericht hat den 42-Jährigen aus Saarbrücken gestern Abend wegen Totschlags verurteilt.

In seinem letzten Wort vor Verkündung des Richterspruchs hatte der Angeklagte gesagt: „Ich verstehe bis heute nicht, wie es passiert ist.“ Und unter Tränen: „Es tut mir leid.“ Der 42-Jährige hatte sein Opfer gut gekannt. Nach einem Kneipentour war der herzkranke Mann mit der 25-Jährigen zu deren Wohnung in Wallerfangen gefahren. Nach seiner Aussage wollte die Frau dort Sex von ihm. Aber er habe nicht gewollt. Da habe sie ihn beschimpft und mit einem Hammer geschlagen. Er habe sich in Panik gewehrt.

Die objektiven Beweise sprachen gegen diese Variante. Danach war die Frau von vier massiven Schlägen auf den Kopf getroffen worden, von denen jeder für sich allein bereits tödlich gewesen wäre.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein