A6 Metz/Saarbrücken Richtung Kaiserslautern AS Rohrbach Bauarbeiten, Ausfahrt gesperrt, Einfahrt gesperrt bis 16.10.2017 06:00 Uhr (18.09.2017, 06:59)

A6

Priorität: Dringend

18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Hanweiler: Verschwinden von Heinz Werner am Mittwoch im ZDF in Aktenzeichen XY ungelöst

Saarbrücken. Der Fall Heinz Werner wird nächsten Mittwoch (25. August 2010) im ZDF in der Sendung "Aktenzeichen XY ungelöst" vorgestellt.

Am Samstag, dem 31. Oktober 2009 ist Heinz Werner (63) aus dem saarländischen Rilchingen-Hanweiler bei Kleinblittersdorf verschwunden. Er und seine Frau Karin waren zuvor in Frankreich einkaufen gewesen, wollten sich einen gemütlichen Tag zu Hause machen. Nach dem Einkauf fuhr ihr Mann gegen 11.30 Uhr in seine Firma im Brachalmet in Rilchingen-Hanweiler. Bis 12.30 Uhr wollte er wieder zurück sein.

Mitarbeiter brachte sein Auto zurück

Ein Mitarbeiter der Firma fuhr sein Auto zum Wohnhaus des Ehepaars. Karin Werner: „Der Mitarbeiter hat mir gesagt, Heinz sei mit zwei Personen in einem blauen VW-Bus in Richtung Bliesransbach gefahren und wolle in einer halben Stunde zurück sein“. Doch ihr Mann ist seit diesem Samstagmorgen spurlos verschwunden.

Zuletzt gesehen auf dem Firmengelände

Zuletzt wurde der ehemalige Bundesliga-Schiedsrichter  auf dem Firmengelände gesehen. Suchaktionen der Polizei waren vergebens. Zwei Monate später, am 1. Weihnachtstag, wurde seine Leiche an der Saar-Staustufe in Kanzem nahe Konz in Rheinland-Pfalz gefunden. Vor seinem Tod wurden ihm schwere Kopf-Verletzungen zugefügt. Die Polizei geht von einem Verbrechen aus. 

Nach bisherigen Erkenntnissen nimmt die Polizei an, dass Heinz Werner an dem Sonntag seines Verschwindens zusammen mit zwei Männern in einem blauen VW-Bus weggefahren ist.

Eine grüne Kunststofftonne für Sondermüll (Maße: 90 mal 58 mal 58 Zentimeter) könnte ebenfalls von Bedeutung sein: Diese Tonne ist ebenfalls an dem Tag vom Firmengelände verschwunden.

Die Polizei nimmt Zuschauerhinweise unter Tel. 0681/962 – 2737 entgegen.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein