A6 Metz/Saarbrücken Richtung Kaiserslautern AS Rohrbach Bauarbeiten, Ausfahrt gesperrt, Einfahrt gesperrt bis 16.10.2017 06:00 Uhr (18.09.2017, 06:59)

A6

Priorität: Dringend

14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Hartz-IV-Empfänger erhalten „Abwrackprämie“ für Kühlschränke

Hartz-IV-Empfänger können im Saarland gratis das Energiesparpotenzial ihres Haushalts verbessern lassen. „Mit dem Projekt Stromspar- Check soll der Energieverbrauch in einkommensschwachen Haushalten reduziert werden. Es lassen sich mit einfachen Mitteln bis zu 150 Euro Kosten sparen“, erklärt Ina Kunz von der Arge Solar. Die Arge habe bereits drei von künftig acht Arbeitslosen zu Energieberatern geschult, die bei Bedarf etwa Sparlampen und Wasserspar-Artikel im Wert von bis zu 70 Euro in den Haushalten anbringen. Zudem gibt es eine „Abwrackprämie“ von 150 Euro für den Austausch eines mindestens zehn Jahre alten Kühlschranks durch ein energieeffizientes Gerät.

Bislang haben laut Kunz etwa 20 einkommensschwache Haushalte das Beratungsangebot in Anspruch genommen. Kühlschrank- Gutscheine seien noch keine ausgegeben worden. Der Stromspar-Check ist eine Kooperation von Bund, Land sowie den Sozialverbänden und Jobcentern. Das Bundesumweltministerium stellt dafür 2,4 Millionen Euro bis Ende 2015 bereit. In Rheinland-Pfalz unterstützen Energieberater bereits seit dem bundesweiten Programmstart im April Bedürftige in Energiefragen.

Nach Angaben des dortigen Caritas-Verbands sind bereits 1600 Gutscheine über 150 Euro für alte Kühlschränke ausgegeben worden. 250 Hartz-IV-Haushalte haben ihn dem Verband zufolge bereits durch Neukauf eingelöst. „Im Saarland sind der Stromspar-Check und die Abwrackprämie im Gegensatz zu anderen Bundesländern erst jetzt eingeführt worden, weil wir Probleme mit der Finanzierung hatten“, erläutert der Geschäftsführer der Caritas Saar-Hochwald, Hermann-Josef Niehren. 

Empfänger von Arbeitslosengeld II und Sozialhilfe können sich über die Arge Solar unter Tel. (06 81) 99 88 48 80 oder über die Caritas unter Tel. (0 68 31) 9 93 99 26 für das Programm anmelden.
Weitere Infos gibt es im Internet unter www.stromspar-check.de.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein