B269 Stadtgebiet Lebach, Heeresstraße bis Koblenzer Straße Zwischen Lebach und Lebach-Bubach in beiden Richtungen Gefahr durch Tiere auf der Fahrbahn Kühe (10:48)

B269

Priorität: Sehr dringend

10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Herz-Jesu-Internat bis 2. Juli geöffnet: Ministerin akzeptiert Beschluss

Saarbrücken/Saarlouis. „Wir können mit dieser Entscheidung gut leben.“ So kommentiert Saar-Sozialministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) den Beschluss des Saarlouiser Verwaltungsgerichtes, wonach das Internat des Don-Bosco-Schulvereins in Saarbrücken-Fechingen erst zum Schuljahresende am 2. Juli geschlossen werden muss. Die Argumentation der Richter, dass wenige Wochen vor dem Schuljahresende den betroffenen Kindern kein Schulwechsel zugemutet werden soll, hält die Ministerin für „nachvollziehbar“. Das Ministerium hatte die Schließung zum Beginn dieser Woche verfügt. Bei Kontrollen wurde bekannt, dass dort – bei acht genehmigten Plätzen – insgesamt 26 Kinder betreut werden.

Pius-Bruderschaft zieht Beschwerde in Erwägung

Das Land werde keine Beschwerde gegen den Beschluss der Richter einlegen, so Kramp-Karrenbauer, die die Schließungsverfügung grundsätzlich durch das Gericht bestätigt sieht. „Wir werden die Eltern informieren, dass sie zum nächsten Schuljahr eine andere Unterbringungsmöglichkeit für ihre Kinder finden müssen.“

Der Anwalt des von der erzkonservativen Pius-Bruderschaft getragenen Schulvereins will „wahrscheinlich“ Beschwerde zum Oberverwaltungsgericht einlegen.
mju
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein