A620 Saarlouis Richtung Saarbrücken Zwischen AS Saarlouis-Mitte und AS Saarlouis-Lisdorf Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle, linker Fahrstreifen blockiert (06:05)

A620

Priorität: Sehr dringend

9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Hilbringer Tankstelle ist „Tankstelle des Jahres"

Hilbringen. Mit beiden Auszeichnungen würdigte die mit prominenten Branchenexperten besetzte Jury nicht nur die gelungene Neugestaltung der Tankstelle, sondern lobte insbesondere auch deren außergewöhnlich engagierte Ausrichtung auf konsequente Kundenorientierung.

Auch der komplette Umbau des Tankstellenshops trage zur modernen, gemütlichen Atmosphäre bei. Wer solch tolle Preise nach Merzig holt, muss das auch entsprechend feiern. Deshalb lud Birgit Kremmer zur Siegerparty in ihre Werktstatt ein. Neben vielen Freunden, dem Team und Kunden kamen gleich mehrere Gratulanten. „Es ist sozusagen ein historischer Moment, denn zum ersten Mal holte eine Tankstelle im Saarland den begehrten Preis. Den hat Birgit Kremmer durch ihre Professionalität und ihren Unternehmergeist mit ihrem Team gewonnen. Auch die Buchhandlung Rote Zora, ebenfalls von zwei Frauen geführt, hat in der Vergangenheit schon bundesweite Preise erhalten. Das zeigt, dass die Frauenpower in den Unternehmen sehr stark ausgeprägt ist“, betonte Oberbürgermeister Alfons Lauer.

Lob von allen Seiten

Lob gab es auch von Esso. Michael Geen, Vertriebsleiter Tankstellen der Esso Deutschland AG, hob hervor: „Sie haben den Laden hier im positiven Sinne aufgemischt. Sie haben ein fantastisches Team gebildet. Ich gehe fest davon aus, dass Sie schon neue Ideen im Kopf haben und die Zukunft mit Ihnen spannend bleibt.“ Oliver Groll, stellvertretender Geschäftsführer der IHK Saar, gratulierte ebenfalls: „Der Preis ist eine tolle Anerkennung für Ihre Leistung, und er ist gut für das Saarland. Das ist nicht normal, mit wie viel Ideen, Energie und Durchsetzungsvermögen Sie hier arbeiten.“

Die Laudatio auf die Gewinnerin der Preise hielt Gertrud Selzer von der Buchhandlung Rote Zora. Die Gemeinsamkeiten liegen ihrer Meinung nach trotz des unterschiedlichen Angebots auf der Hand: „Beide Geschäfte werden von Frauen geleitet. Und Frauen wissen, sie brauchen ein starkes Team. Ohne geht gar nichts. Deshalb ist ein gutes Betriebsklima enorm wichtig.“ Die Orientierung sei ganz auf den Kunden ausgerichtet, der Slogan „Immer für dich da“ beinhalte echte Herzlichkeit. „Die Preise zeigen aber auch, dass man mutig genug sein muss, sich um einen bundesweiten Preis zu bewerben. Aber auch, dass man in jeder Region gut sein kann. Wichtig ist die Auseinandersetzung mit den tatsächlichen Gegebenheiten“, betonte Selzer.

Erfolg als Teamleistung

Landrätin Daniela Schlegel-Friedrich schloss sich den Glückwünschen an: „Man merkt hier, dass eine große Freude mit der Arbeit verbunden ist. Es ist Ihnen daran gelegen für sich und ihre Mitarbeiter eine gewisse Selbstverwirklichung zu ermöglichen. Das halte ich für den richtigen Weg.“

Geschäftsführerin Birgit Kremmer sieht in erster Linie den Erfolg als Gemeinschaftsleistung: „Meine Mitarbeiter waren voll begeistert dabei und tragen alle Veränderungen mit. Sie sind offen für Veränderungen und stehen immer hinter mir.“

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein