A6 Metz/Saarbrücken Richtung Kaiserslautern AS Rohrbach Bauarbeiten, Ausfahrt gesperrt, Einfahrt gesperrt bis 16.10.2017 06:00 Uhr (18.09.2017, 06:59)

A6

Priorität: Dringend

13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Hinter den Kulissen von Circus Roncalli

Kelly und Alexandra Sabel gehören zu den Allroundern des Circus Roncalli.  Foto: Veranstalter

Kelly und Alexandra Sabel gehören zu den Allroundern des Circus Roncalli. Foto: Veranstalter

Ein typischer Zirkusmarsch ertönt. Edle Pferde galoppieren durch die Manege. Unter Anleitung der Sabel Family zeigen sie ihre Kunststücke. Doch während im Zelt seit Freitag die Proben für das Saarbrücker Gastspiel des Circus Roncalli nach Plan laufen, bricht am Montag hinter den Kulissen Hektik aus: „Mit diesem Wetter hat keiner gerechnet“, sagt Pascal Raviol von der Tour-Organisation. Erst habe der Regen der vergangenen Tage den Platz aufgeweicht, nun sorge der Schnee für weitere Probleme. Einige Künstler, wie Les Rossyann-Clown, die direkt von einem Festival in Paris anreisten, steckten im Schnee fest. Und während es im Zelt schon schön warm ist, kämpfen einige Mitarbeiter des rund 80-köpfigen Teams in ihren Wohnwagen noch mit ausgefallenen Heizungen und Stromausfällen. Doch das sei nach dem Winterquartier normal, weiß Raviol: „Wenn der Anfang etwas schwierig ist, ist das ein gutes Omen für den weiteren Verlauf der Tour.“ Spätestens zur Premiere wird alles funktionieren und glänzen, ist er sicher.

Urgestein Sergej Maslennikov ist bereits vergangene Woche angereist, um seine Requisiten für die Tour vorzubereiten. Der Clown ist auch nach über 40 Jahren vor der Premiere noch etwas angespannt.

Die Sabel Family gilt als Allrounder der Show. Die beiden Töchter Kelly und Alexandra sind nicht nur mit ihrer Mutter zusammen in einer Pferde-Nummer zu sehen, sondern zeigen auch eine Hunde-Dressur, Handstand-Darbietung sowie mit Jimmy Saylon eine Illusions-Show. Mit Tieren sei man morgens die Ersten und abends die Letzten, die arbeiten müssen, wissen sie: „Aber die Tiere gehören zu unserer Familie.“ Zudem schneidert Alex nicht nur ihre Bühnen-Outfits, sondern auch die von Kollegen und Kelly trainiert ihre Schwester Jennifer (12), die wie sie Kontorsionistin werden will.

Seit 2006 gehört Konstantin Mouraview zu den „Roncalli Allstars“. Während seine Kollegen in den vergangenen Wochen ein bisschen ihre Winterpause genießen konnten, steht für den Rhönrad-Artisten fest: „Auch wenn ich frei habe, muss ich täglich trainieren.“ Für die Moskauer war der Schnee dagegen kein Problem: „Das Wetter ist für uns ganz normal.“

Der Circus Roncalli gastiert vom 9. bis 20. März auf den Saarbrücker Saarterrassen . Karten bei der Saarbrücker Zeitung, Tel. (06 81) 502 55 22; Internet: www.roncalli.de.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein