L125 Neunkirchen Richtung Saarbrücken-Johannisbrücke Kreuzung Neunkirchen-Sinnerthal Vollsperrung, Bauarbeiten bis 01.05.2018, eine Umleitung ist eingerichtet Die Sperrung erfolgt aufgrund von Sanierungsarbeiten am Brückenbauwerk und der Fahrbahn im Bereich "Plättches Dohle" (18.04.2017, 10:58)

L125

Priorität: Dringend

14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Hitze sorgt für Kabelbrand in Holzer Trafohaus: Ganzer Ort ohne Strom - Aufzug im Seniorenheim steckt fest

Symbolfoto.

Symbolfoto.

Zack – auf einen Schlag war am Donnerstagabend in ganz Holz der Strom weg. Zahlreiche Bürger versammelten sich vor ihren Häusern, als die Feuerwehr mit mehreren Fahrzeugen in Richtung des Birkenweges brauste. Die hohen Temperaturen – im Köllertal wurden bis zu 40 Grad gemessen – hatten zu einem Kurzschluss in der Trafostation im Birkenweg geführt, so dass die Kabel schwelten und es zu einer starken Rauchentwicklung kam.

Der Kurzschluss wiederum, so der Feuerwehr-Einsatzleiter vor Ort Stefan Meier, sorgte für den kompletten Stromausfall und auch dafür, dass die Löschbezirke Holz , Heusweiler und Berschweiler alarmiert wurden.

Von den 25 Einsatzkräften, die an der Trafostation ankamen, wurden einige gleich zum Seniorenheim „Haus Frohnwald“ beordert, denn dort war wegen des Stromausfalls der Aufzug stecken geblieben. Die Feuerwehr konnte die eingeschlossene Personen befreien und ihnen hinaus helfen. Zudem hielten die Wehrleute mit Hilfe eines Notstrom-Aggregates die Beatmungsgeräte einiger Heimbewohner am Laufen.

Das Gros der Einsatzkräfte war sicherheitshalber bei der Station im Birkenweg geblieben, um für eventuelle weitere Notlagen bereitzustehen.

Gegen 20.50 Uhr brachte ein Energis-Techniker die Stromversorgung über die benachbarte Trafostation wieder zum Laufen, um 21.15 Uhr leuchteten in Holz wieder die Lichter.

Die Wehr blieb noch bis kurz vor 21.30 Uhr in Bereitschaft, bis keine weiteren Einsätze mehr zu erwarten waren. Kreisbrandinspekteur Tony Bender erklärte vor Ort, er habe, genau wie die Feuerwehrleute, zum ersten Mal einen solchen Einsatz erlebt. Die hohen Temperaturen hätten jedoch in mehreren saarländischen Kommunen Stromausfälle verursacht.

Ein Anwohner der Holzer Nelkenstraße, der sich telefonisch bei der SZ meldete, geht davon aus, dass es schon der zweite Brand innerhalb von zwei Jahren in dem Trafohaus war. Auch beim ersten Mal habe Hitze für einen Stromausfall im Ort gesorgt. Er ärgert sich, da durch den Stromausfall die Digital-Anzeige an seinem Elektro-Herd den Geist aufgegeben habe und er als Endverbraucher auf den Reparaturkosten sitzen bleibe, obwohl der wiederholte Schaden im Trafohaus darauf hin deute, dass es nicht ausreichend abgesichert sei.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein