B423 Homburg Richtung Habkirchen Zwischen AS Einöd und Einmündung L212 ein Fahrstreifen blockiert, Unfall (15:41)

B423

Priorität: Dringend

17°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
17°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Homburger Einzelhandel öffnet am Sonntag seine Türen

Nachrichten aus der Region Homburg.

Nachrichten aus der Region Homburg.

Homburg. Zum traditionellen Termin nach Herbstbeginn öffnet der Homburger Einzelhandel am 23. Oktober in der Zeit von 13 bis 18 Uhr die Türen. Und die Restaurants, Cafés, Kneipen und Lokale laden obendrein ein, sich vom Einkaufstrubel zu erholen.

Der im Saarland oft auch als „Mantelsonntag“ bezeichnete Einkaufssonntag nach Herbstbeginn hat eine lange Tradition. Sein Ursprung liegt darin, dass früher am Sonntag vor Allerheiligen die Landbevölkerung in die Stadt kam, um sich für den Winter einen neuen Mantel zu besorgen. Obwohl heute jeder Kunde täglich über ausreichend Gelegenheit verfügt, sich alle Waren, die er braucht, zu besorgen, bleibt dieser Herbtssonntag dennoch ein wichtiger Sonderöffnungstermin für den Textileinzelhandel.

Nach der Liberalisierung des Ladenschlussgesetzes und den unterschiedlichen Handhabungen in den jeweiligen Bundesländern, besteht im Saarland die Möglichkeit für jeden Einzelhändler, individuell vier Sonntagsöffnungen im Jahr durchzuführen.

Dabei müssen nur die gesetzlichen Feiertage beachtet und die vorgeschriebenen Öffnungszeiten von 13 bis 18 Uhr eingehalten werden. red

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein