A620 Saarlouis Richtung Saarbrücken Zwischen AS Saarbrücken-Wilhelm-Heinrich-Brücke und AS Saarbrücken-Bismarckbrücke Unfallaufnahme, Gefahr, Gefahr durch Personen auf der Fahrbahn, rechter Fahrstreifen blockiert (02:39)

A620

Priorität: Sehr dringend

2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Homburger Polizei fasst jungen Serienräuber (22)

Er ist ein gefährlicher Mann, brutal und dreist. Das zumindest lässt sich aus dem Vorstrafenregister des Pfälzers (22) schließen, der der Homburger Polizei ins Netz gegangen ist. Ganze 35 Mal war er bereits wegen Eigentums- und Raubdelikten in Erscheinung getreten. Der Mann saß auch schon im Gefängnis, doch genutzt hat es nichts.

Nun wird dem Räuber laut Polizei vorgeworfen, zusammen mit einem Komplizen (24) am 11. Oktober ein Paar in Kirkel-Limbach überfallen und eines der Opfer mit Fausthieben malträtiert zu haben. Den Älteren der mutmaßlichen Räuber hatten die Ermittler zuerst dingfest gemacht, über ihn kamen sie dann auf den jungen Serienstraftäter.

Die Polizei berichtet, dass dieser bereits zweieinhalb Jahre Jugendstrafe abgesessen hatte, ehe er im März dieses Jahres wieder auf freien Fuß kam. Im August verprügelte und beraubte er einen Homburger (33). Unter strengen Auflagen kam er nach dieser Tat zunächst auf freien Fuß. Es folgte wohl der Überfall in Limbach. Für das Vergehen vom Sommer ist der Mann mittlerweile zu zwei Jahren Haft verurteilt. Über die Tat in Limbach müssen die Richter noch urteilen.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein