A8 Saarlouis Richtung Luxemburg Zwischen Tunnel Pellinger Berg und AS Perl-Borg Gefahr durch defektes Fahrzeug, Standstreifen blockiert (06:42)

A8

Priorität: Sehr dringend

-6°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
-6°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Hüh! Am Sonntag ist Renntag in Honzrath

Ausnahmslos namhafte Trainer wie Mario Hofer (mit Aturo), Christian Freiherr von der Recke (mit Eddie Dowling) oder der legendäre Peter Gehm (mit Sekundant) haben hier ihre Pferde am Start. Einer der ganz großen Favoriten ist ein alter Bekannter: "Glückstag" von Elfi Schnakenberg aus der Nähe von Bremen. Der zehnjährige Wallach hat das Jagdrennen in Honzrath in der Vergangenheit schon zwei Mal in heißen Duellen gewonnen (zuletzt 2007 gegen Kafka aus dem Stall von Ralf Lambert, Schwarzenholz) und kennt die Bahn gut, was von Vorteil ist. Aber auch der letztjährige Viertplatzierte, Inoui ist wieder mit am Start. Stark im Tritt dürfte zudem Bentos (Trainerin Regina Weißmeier) sein.

Aber auch in den weiteren Rennen können sich heimische Trainer und Rennreiter mit internationaler und starker Konkurrenz messen. Neben dem Bitburger-Cup über die Distanz von 1100 Metern für die Sprinter unter den Vollblütern wird es auch im Wertungslauf zum Turf-Championat-Südwest (Preis der Saarland-Sport-Toto) spannend. Beim Preis der Volksbank Dillingen steigen dann ehemalige lizenzierte Berufs- und Amateurrennreiter in den Sattel. Im Preis von Honzrath geht es über 1450 Meter, im Preis der BMW-Niederlassung Saarlouis über 1950 Meter, wobei hier bislang sieglose Pferde am Start sind. Auch ein Verkaufsrennen, bei dem das siegreiche Pferd meistbietend versteigert wird, steht auf dem Programm.

Los geht es auf der Honzrather Heiderennbahn am Sonntag um 13.30 Uhr. Bei allen Rennen können die Zuschauer am Elektronen-Toto wetten.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein