A8 Luxemburg - Saarlouis AS Perl in beiden Richtungen Anschlussstelle gesperrt, Baustelle bis 20.11.2017 06:00 Uhr (09.10.2017, 05:53)

A8

Priorität: Sehr dringend

1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Hunde hetzen Reh in den Tod

Nachrichten aus der Region Saarbrücken.

Nachrichten aus der Region Saarbrücken.

Püttlingen. Ein Jagdpächter hat am Montag (07.02.2011) beim Polizeiposten Püttlingen Strafanzeige wegen Jagdwilderei erstattet. Grund der Anzeige war nach Auskunft der Polizei, dass am vergangenen Mittwoch (02.02.2011) Am Jungenwald ein Rehkitz durch frei laufende Hunde gejagt worden sei. Das Tier habe sich in einem Zaun verfangen und sei von den Hunden bei lebendigem Leib angefressen worden. Es musste daraufhin durch einen Jäger von seinen Leiden erlöst werden. Dem Vernehmen nach haben Anwohner beobachtet, dass bereits seit etwa vier Wochen zwei freilaufende Hunde Wild in diesem Bereich hetzen.

Wie die Polizei zudem berichtet, habe der Jagdpächter angekündigt, die betreffenden Hunde aufgrund geltenden Jagdrechts zu erschießen, sollten sie während einer Ansitzjagd festgestellt werden. wp 

Hinweise an: Polizeiposten Püttlingen, Tel. (0 68 98) 60 52.
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein