L125 Neunkirchen Richtung Saarbrücken-Johannisbrücke Kreuzung Neunkirchen-Sinnerthal Vollsperrung, Bauarbeiten bis 01.05.2018, eine Umleitung ist eingerichtet Die Sperrung erfolgt aufgrund von Sanierungsarbeiten am Brückenbauwerk und der Fahrbahn im Bereich "Plättches Dohle" (18.04.2017, 10:58)

L125

Priorität: Dringend

15°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
15°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Im Landkreis Neunkirchen gelten 13 951 Personen als überschuldet

„Viele Saarländer haben zu hohe Schulden“, titelte unsere Zeitung zu den Zahlen des Schuldneratlas 2015 der Wirtschaftsauskunftsdatei Creditreform (SZ vom 12. November). Im Landkreis Neunkirchen gelten 13 951 Personen als überschuldet, wie Creditreform auf Nachfrage jetzt mitteilt. Darunter deutlich mehr Männer (8376) als Frauen (5575). Die Quote von 11,7 Prozent (Vorjahr 11,6, siehe Grafik) liegt leicht über dem Landesdurchschnitt (11,3). Deutschlandweit ist jeder Zehnte überschuldet (9,9).

Entspannung bei der Verschuldung der unter 30-Jährigen, sich abzeichnende Zunahme der Probleme bei älteren Menschen: „Wir steuern eindeutig auf eine steigende Altersarmut zu“, sagte Creditreform-Chef Carsten Uthoff zur der Analyse der jüngsten Daten.

Spürt das auch schon die Schuldner- und Insolvenzberatungsstelle des Landkreises Neunkirchen ? Es könne nicht bestätigt werden, dass die Beratungsstelle zunehmend von älteren überschuldeten Menschen in Anspruch genommen wird, heißt es auf Anfrage unserer Zeitung seitens der Kreis-Pressestelle. Und sie schlüsselt die Beratungen auf: Bislang wurden in diesem Jahr 317 neue Beratungsfälle aufgenommen – 148 Frauen und 169 Männer.

98 Schuldner , die sich mit ihren Problemen an den Kreis gewandt haben, waren zwischen 20 und 30 Jahren, 64 zwischen 30 und 40 Jahren, 71 zwischen 40 und 50 Jahren, 52 zwischen 50 und 60 Jahren und 32 älter als 60 Jahre. Die durchschnittliche Schuldenhöhe pro Haushalt bezifferte sich auf 7953,71 Euro, wie es weiter heißt. Die ursprüngliche Schuldenhöhe lag bei 93 Schuldnern unter 10 000 Euro, bei 79 zwischen 10 000 und 25 000 Euro, bei 52 zwischen 25 000 und 50 000 Euro, bei 31 zwischen 50 000 und 100 000 Euro und bei 30 über 100 000 Euro.

Die Hilfe der Beratungsstelle für überschuldete Menschen umfasst alle Phasen einer möglichen Entschuldung: ermitteln der Einkommens- und Verschuldungssituation, erstellen eines außergerichtlichen Schuldenbereinigungsplanes oder auch Hilfe beim Insolvenzantrag, wenn dieser Schritt gegangen werden muss.

 

Zum Thema:

Auf einen BlickDie Schuldnerberatungsstelle des Landkreises Neunkirchen verfügt über zwei Berater: Stefan Munzlinger, zuständig für den Amtsgerichtsbezirk Neunkirchen ( Neunkirchen und Spiesen-Elversberg): Telefon (0 68 24) 906-25 19. Gerhard Schneider, zuständig für den Amtsgerichtsbezirk Ottweiler (Eppelborn, Illingen, Merchweiler, Ottweiler und Schiffweiler), Telefon (0 68 24) 906-25 20. Die Beratungsstelle befindet sich im Dienstgebäude I in der Wilhelm-Heinrich-Straße 36 in Ottweiler. cle
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein