A1 Trier Richtung Saarbrücken Zwischen AS Nonnweiler-Braunshausen und AS Nonnweiler-Primstal Meldung aufgehoben (08:49)

A1

Priorität: Normal

14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Im Trimmtreff flogen wieder die Fetzen

Und das obwohl ein privater Wachdienst und extra-viele Polizisten für Sicherheit sorgen sollten. Den größten Zoff gabs in der Nacht auf Freitag beim Prinzenball. Dabei wurden laut Polizei mehrere Personen verletzt.

Hier die heftigsten Fälle: 

Nach einem Streit gegen 2.30 Uhr zerdeppert ein Unbekannter einem Mann (28) eine Flasche am Ausgang zum DRK eine Flasche auf dem Kopf. Der Verletzte muss versorgt werden und anschließend ins Krankenhaus. Der Schläger entkommt. 

Bei einem Zoff auf der Herrentoilette zückt ein noch nicht Bekannter (20 – 25 Jahre) ein Messer, sticht auf den anderen Streihahn ein. Er verletzt sein Opfer (25) im Hinterteil, dem Rücken und der Hand. Dann flüchtet er Auch hier flüchtet der Angreifer unerkannt. 

Gegen vier Uhr beleidigt ein Faschingsfreak (26) einen Polizisten der Diensthundestaffel mehrfach. Weil er sich kostümiert hat, entkommt er zunächst. Der Beamte erwischt den Pöbler später dennoch. Der wehrt sich heftig. Die Folge: eine Anzeige! 

Bei der Kleiderausgabe dann noch ein Eklat: Das Personal nimmt viel mehr Kleider an, als die Ständer fassen können. Die übrigen Klamotten werden in Säcken verstaut. Bei der Rückgabe ärgern sich frustrierte Gäste, weil sich die Ausgabe verzögert.ihre Sachen nicht direkt wiederbekommen Sie stürmen die Garderobe, durchwühlen die Säcke und hinterlassen Chaos. Die Polizei muss überwachen, dass nur noch Kleingruppen in dem Kleidernirvana nach ihren Jacken und Mänteln suchen. Laut Polizei verlassen viele Gäste das Trimmtreff ohne Jacken – die haben nämlich andere mitgehen lassen. Eric Kolling 
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein