L125 Neunkirchen Richtung Saarbrücken-Johannisbrücke Kreuzung Neunkirchen-Sinnerthal Vollsperrung, Bauarbeiten bis 01.05.2018, eine Umleitung ist eingerichtet Die Sperrung erfolgt aufgrund von Sanierungsarbeiten am Brückenbauwerk und der Fahrbahn im Bereich "Plättches Dohle" (18.04.2017, 10:58)

L125

Priorität: Dringend

13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
13°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

In Saarwellingen sind Donnerstag die Greesen los

Saarwellingen. Ein knöchellanger Rock mit Unterkleid, eine Tal mit Schmisettchen (eine Bluse mit Rüsche), ein Schultertuch und ein Hut mit Schleier – wer diese Utensilien am Fetten Donnerstag in Saarwellingen trägt, zeigt sich als „Grees“. Seit 1624 wird in der Gemeinde der traditionelle „Wellinger Greesentag“ gefeiert (Fotoshow: Greesentag  2010), eine etwas andere Form der Altweiberfaasend, der im Saarland einzigartig ist. Hier gehen die Greesen den Männern nicht an den Kragen, um Jagd nach Krawatten zu machen. Hier wird das männliche Geschlecht mit der „Plätsch“ bestraft, wenn diese nicht in der Spur gehen wollen.



Der Greesentag am Fetten Donnerstag beginnt um 11.11 Uhr am Morgen vor dem Rathaus in Saarwellingen. Dort wird der erste Greesenzug für diesen Tag erwartet, mitgestaltet von Kindern und Jugendlichen. Den ganzen Tag lang werden die Greesen ihr Unwesen treiben, der Höhepunkt jedoch wird am Abend erreicht, wenn das närrische Volk mit vereinten Kräften das Rathaus stürmen wird. Gegen 20.15 Uhr soll Bürgermeister Michael Philippi entmachtet werden, ein Feuerwerk nach dem Triumphzug rundes das Spektakel ab. Zu späterer Stunde verlagert sich dann der närrische Trubel ins Festzelt Breitwiese und die Sälen und Lokalen des Ortes. hth

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein