Saarland, L 170 zwischen Mettlach-Wehingen und Tünsdorf, Gefahr durch Wildunfall (06:50)

L170

Priorität: Normal

4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

In Schlangenlinien auf der A 620

Saarbrücken. Wie die Beamten mitteilen, geschah das Ganze auf der Autobahn 620 in Richtung Mannheim. Der schwarze BMW 120i fuhr dem Augenzeugenbericht zufolge in Höhe der Ausfahrt Gersweiler hin und her. Der Wagen kam durch diesen gefährlichen Fahrstil sogar von dem rechten Fahrstreifen ab. Das brachte den Fahrer eines neben dem BMW fahrenden Autos in Schwierigkeiten. Dieser konnte einen Zusammenstoß nur dadurch verhindern, dass er dem anderen Wagen sofort auswich.

Die alarmierten Polizisten machten den BMW-Fahrer in der Saarbrücker Betzenstraße dingfest. Sie stellten fest, dass der 48-jährige Fahrer aus Dudweiler betrunken war. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen. Außerdem behielten die Beamten seinen Führerschein ein. red Nicht bekannt ist, ob der Mann noch weitere Verkehrsteilnehmer gefährdet hat.

Geschädigte oder Zeugen werden daher gebeten, sich bei der Polizeibezirksinspektion Saaarbrücken-St. Johann unter der Telefonnummer (06 81) 9 62-22 30 zu melden. 
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein