A620 Saarbrücken - Saarlouis Zwischen Tankstelle mit Kiosk Saarlouis und AS Saarlouis-Mitte in beiden Richtungen Gefahr durch Personen auf der Fahrbahn (13:28)

A620

Priorität: Sehr dringend

18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

In Wadgassen rollt wieder ein AST

Billiger als ein Taxi, flexibler als der Bus: Vier Anruf-Sammel-Taxis fahren im Kreis. Foto: dpa/Hagner

Billiger als ein Taxi, flexibler als der Bus: Vier Anruf-Sammel-Taxis fahren im Kreis. Foto: dpa/Hagner

Wadgassen hat nun auch wieder ein Anruf-Sammeltaxi. Seit Anfang Januar kann wieder tagsüber stündlich ein Wagen telefonisch bestellt werden, der zum Bustarif zu jedem Ziel in der Gemeinde und zurück bis zur Haustür fährt.

Das Anruf-Sammel-Taxi (AST), das seit 1993 in der Gemeinde Wadgassen gefahren ist, war zum 1. Januar 2015 eingestellt worden. Zunächst hatte sich kein Partner gefunden, mit dem das Angebot fortgeführt werden konnte. Wegen der Einführung des Mindestlohns und der unklaren Auswirkungen auf die Branche wagte das vorherige Taxiunternehmen damals nicht, sich weiter vertraglich festzulegen. Nun ist das frühere Taxiunternehmen wieder im Boot, bestätigte Silvia Paulus, Sprecherin der Kreisverkehrsbetriebe Saarlouis (KVS), die das Angebot koordinieren.

Die Gemeinde traf das Aus unerwartet; Bürgermeister Sebastian Greiber hatte damals gleich auf den Bedarf in der Gemeinde verwiesen und auf eine schnelle Lösung gehofft. Die hat nun doch eine Weile gebraucht, „aber nach langem Suchen haben wir nun doch mit der KVS eine Lösung gefunden“, freut sich Greiber. In der Zeit, in der kein AST in Wadgassen fuhr, habe es schon die ein oder Nachfrage gegeben, der große Protest zur Einstellung sei jedoch ausgeblieben.
 

„Gute Ergänzung zum Bus“

„Wir hoffen nun, dass das Angebot trotz der Pause wieder gut angenommen wird“, meint Greiber. Aus seiner Sicht ist es gerade in weniger gut angebundenen Ortsteilen wie Friedrichweiler „eine gute Ergänzung zum sporadischen Busverkehr“.

Im Schnitt nutzten im Jahr 2014 noch jeden Monat 27 Fahrgäste das Angebot. In Wadgassen fuhr das Anruf-Sammeltaxi bis Anfang 2015 täglich außer Sonntag von allen Bushaltestellen innerhalb der Gemeinde und zum Bahnhof Bous. Diese Strecken werden beibehalten, das AST fährt Montag bis Freitag stündlich zwischen 6 und 19 Uhr und am Samstag zwischen 6 und 16 Uhr. Die Fahrt innerhalb Wadgassens kostet weiterhin 3,50 Euro . Im Kreis Saarlouis gibt es inzwischen vier Anruf-Sammel-Taxis. Installiert wurden sie auf Initiative der Kommunen und der Jugendräte. In der Regel beteiligt sich die Gemeinde an den Kosten für die einzelnen Fahrten; in Saarlouis zahlt die Stadt eine monatliche Pauschale. Koordiniert wird das AST von der KVS, die Fahrten besorgen Taxiunternehmen .

AST Wallerfangen und Saarlouis fährt in den Nächten auf Samstag und Sonntag sowie vor Feiertagen ab 0 Uhr stündlich; in Saarwellingen und Wallerfangen zusätzlich, in Wadgassen nur tagsüber. Bestellt wird es bis 30 Minuten vor Abfahrtszeit telefonisch.

In Wallerfangen fährt das AST seit Januar 2014. Abfahrtstellen sind die Bushaltestellen ZOB Kleiner Markt und Großer Markt in Saarlouis sowie Bahnhof und Marktplatz in Dillingen und Kreissparkasse in Wallerfangen. Das Taxi fährt in alle Ortsteile der Gemeinde bis vor die Haustür. Insgesamt machte im Jahr 2015 das AST Wallerfangen 265 Fahrten und transportierte dabei 342 Fahrgäste.
 

Ihn war häufigstes Ziel

Die meisten Fahrten wurden für 2 und 3 Uhr bestellt. 211 Mal wurde das AST ab Saarlouis, 84 ab Dillingen genutzt. Häufigstes Fahrtziel war Ihn (89), unmittelbar gefolgt von Wallerfangen (80).

Die Fahrt kostet nach Wallerfangen 3,50 Euro pro Person und in die Ortsteile fünf Euro . Zudem pendelt seit Januar 2016 tagsüber stündlich ein Anruf-Bus der KVS über die Gaudörfer nach Gisingen und zurück. Abfahrt ist an den jeweiligen Bushaltestellen.

Telefon (0 68 31) 488 87 24



In Saarwellingen gibt es das Angebot seit September 2014.

Im Jahr 2015 wurde das AST Saarwellingen insgesamt 131 Mal angefordert, es transportierte 156 Fahrgäste. Die meisten Fahrten wurden für 3 und 4.40 Uhr bestellt.

AST Saarwellingen fährt von Saarlouis Kleiner und Großer Markt sowie von Saarwellingen „Schlossplatz“ zu allen Zielen in der Gemeinde, bis vor die Haustür. Nachts fährt es stündlich zwischen 0 und 4.40 Uhr, außerdem am Wochenende täglich um 0.10 Uhr von Saarwellingen nach Reisbach und Schwarzenholz sowie um 22.55 Uhr nach Schwarzenholz. Am Sonntagvormittag wird die Buslinie 425 mit AST von Reisbach und Schwarzenholz nach Saarwellingen ergänzt. Die Fahrten kosten 3,50 bis 6,50 Euro .

Telefon (0 68 31) 8 33 44



Im AST Saarlouis gab es seit der Einführung im Oktober 2015 insgesamt nur fünf Fahrgäste. Taxis oder Kleinbusse fahren vom Kleinen und Großen Markt innerhalb des Stadtgebietes.
 

Nur fünf Fahrgäste

Nach Lisdorf, Holzmühle, Neuforweiler, Picard und Beaumarais ist Abfahrt um 1.40, 2.40, 3.40 und 4.40 Uhr; nach Roden, Fraulautern und Steinrausch um 2, 3, 4 und 4.40 Uhr. Die Fahrt kostet in der Innenstadt 3,50 Euro pro Person, in die Stadtteile fünf Euro .

Telefon (0 68 31) 8 33 44



In Wadgassen wurden seit dem Start im Januar noch keine Zahlen erhoben. AST Wadgassen fährt von allen Bushaltestellen innerhalb Wadgassens und zum Bahnhof Bous. Von den zusätzlich eingerichteten AST-Abfahrtstellen fahren die Wagen montags bis freitags von 6 bis 19 Uhr und samstags von 6 bis 16 Uhr im Stundentakt zum Zentrum Wadgassen . Die Rückfahrten starten von den Haltestellen „Kirche“, „Rathaus“ und „Saarstraße“ und gehen bis zur Haustür. Die Fahrt kostet 3,50 Euro .

Telefon (0 68 34) 4 99 03.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein