L125 Neunkirchen Richtung Saarbrücken-Johannisbrücke Kreuzung Neunkirchen-Sinnerthal Vollsperrung, Bauarbeiten bis 01.05.2018, eine Umleitung ist eingerichtet Die Sperrung erfolgt aufgrund von Sanierungsarbeiten am Brückenbauwerk und der Fahrbahn im Bereich "Plättches Dohle" (18.04.2017, 10:58)

L125

Priorität: Dringend

20°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
20°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

In diesem Sommer heizen uns die Stars gewaltig ein


Saarbrücken. Morrissey hat eben erst sein neues Album Years of Refusal auf den Markt geschmissen. Klar, dass der Ex-Smiths-Frontmann seinen Werbefeldzug startet. Dass er aber auch hier, praktisch um die Ecke, ein Konzert gibt, ist schon fast eine kleine Sensation. Los geht's am 5. Juni um 20 Uhr. Es lohnt sich aber auch noch zum letzten Lied zu kommen und einfach nur zu beobachten, wie Morrisseys Fans nach dem Konzert verhindern, dass die Putzkolonne in die Rockhal einzieht, um sämtliche Spuren des Stars einfach wieder wegzuwischen.

Aber es muss nicht unbedingt Luxemburg sein, soll denn Live-Musik den Abend füllen: Auch nach dem frühen Ende des Konzert-Clubs Roxy bleibt der größte in Saarbrücken erhalten: die Garage. Bis Oktober steht schon ihr Programm: Itchy Poopzkid (15.04.) sind dabei, Olli Schulz (28.04.), Silbermond (20.05.) und Jethro Tull (20.08.), um nur ein paar zu nennen. Auch Annett Louisan trällert ihre süffisant fröhlich und bissigen Texte im 60er-Jahr-Chanson-Style am 11. Mai in der Saarlandhalle. Dort tritt auch Sarah Connor auf, und zwar am 25. März. Selbst die Hosen kommen, die toten, nach Losheim: am 29. August am Stausee .

Doch nun zu den Festivals: Rock am Bach steigt zum elften Mal am 10. und 11. Juli, nach dem großen Erfolg wieder auf dem Zeltpalastgelände in Merzig. Und diese Bands sind bereits gemeldet: Motörhead, Dropkick Murphys, Caliban, Walls of Jericho und viele andere.

Beim Rocco del Schlacko in Püttlingen dröhnt es am 14. und 15. August unter anderem mit den Acts: Rise Against, Farin Urlaub, Deichkind, Mia, Samy Deluxe und Muff Potter.

Zwei heiße Tipps sind auch das Sommernachtstrauma-Festival (19. bis 21. Juni) mit beispielsweise Mango Maracuja und Rescue the Anne, und das Hexentanz-Festival (1. bis 3. Mai) mit unter anderem ASP, Subway to Sally und Feuerschwanz.

Die Rock Aera findet in diesem Sommer leider nicht mehr im Saarland statt: Die Loreley (Rheinland-Pfalz) darf sich jetzt auf die harten Töne der Metalbands freuen. Dafür werden aber bestimmt wieder neue Festivals aus der Taufe gehoben. Lassen wir uns überraschen!

Alexander Manderscheid

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein