A8 Luxemburg - Saarlouis AS Perl in beiden Richtungen Anschlussstelle gesperrt, Baustelle bis 20.11.2017 06:00 Uhr (09.10.2017, 05:53)

A8

Priorität: Sehr dringend

5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Internationale Wrestler wieder in Saarbrücken

Keiner entkommt dem harten Griff der cOw Ladies Championesse Alpha Female

Keiner entkommt dem harten Griff der cOw Ladies Championesse Alpha Female

Die Championship of Wrestling kehrt in diesem Jahr mit ihrem Event Rampage nach Saarbrücken zurück. Die Saarländer dürfen sich am Samstag, 11. Februar, auf Stars aus der internationalen Wrestling-Szene freuen. Los geht es ab 19 Uhr, Veranstaltungsort ist die Turnhalle in der Krughütter Straße 92 in Gersweiler. Fast 400 Wrestlingfans werden zu dem Event erwartet.

Dass Wrestling mehr als nur Schaukampf ist, weiß man in Ländern wie den USA und Japan längst. Populäre Veranstaltungen haben dort bei Live-Events weit mehr als 100 000 Zuschauer.

Doch auch in Europa erfreut sich die Mischung aus Show, Kampfsport und Performance-Kunst immer größerer Beliebtheit. Seit fast vier Jahren veranstaltet der Verein Championship of Wrestling – Rheinland-Pfalz & Saarland nun schon Wrestling-Live-Shows im Saarland und in Rheinland-Pfalz. Nicht nur Akteure aus dem eigenen Kader, sondern Wrestler aus ganz Europa und darüber hinaus werden verpflichtet.

Im Ring stehen: Ken Anderson (USA), Ex-WWE und TNA-Star, Fabian Aichner, WWE CWC-Teilnehmer, amtierender CoW Interstate Champion, Sasa Keel, amtierender GHW Heavyweight Champion, Alpha Female, amtierende CoW Ladies Champion und DWA Ladies Champion, Oliver Carter, ehemaliger NEW World Heavyweight Champion, aber auch Farmer Joe, Bernd Föhr, Juvenile X, Demolition Davies, Jake Mc Cluskey (GB) und viele mehr.

Der Verein Championship of Wrestling hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Nischensportart Wrestling durch Veranstaltungen in der Region zu etablieren.

www.cow-wrestling.com

www.facebook.com/

Championship.of.Wrestling

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein