A620 Saarbrücken Richtung Saarlouis Zwischen AS Völklingen-Wehrden und AS Wadgassen Gefahr durch defektes Fahrzeug auf der Notfallspur (10:09)

A620

Priorität: Sehr dringend

3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Islam-Kritik: Großrosselns Bürgermeister lässt Bild abhängen

Betrachter vermissen ein Gemälde mit dem Titel „Islam – quo vadis?“. Dort waren ein blutverschmiertes Schwert, eine Steinigung und eine verstümmelte Frau mit Gesichtsschleier zu sehen. Daneben standen erläuternde Texte. Der Maler erinnerte an die Beschneidung von Frauen, an Kindersoldaten und Sexsklaven der Terrormiliz „Islamischer Staat“ – aber auch an missbrauchte Kinder in Deutschland.

Am 11. Juni erhielt der Maler dann von Bürgermeister Jörg Dreistadts ( SPD ) Kultursachbearbeiterin im Rathaus folgende E-Mail: „Der Bürgermeister hat sich dazu entschieden, das Bild abzuhängen. Da es sehr grenzwertig ist und sich anscheinend jemand darüber kritisch geäußert hat, wäre es ihm lieber, wenn dort ein ,harmloseres' Bild hängen würde.“ Besagtes Bild stehe derzeit bei ihr im Büro.

Der Maler vermisst nach wie vor eine stichhaltige Erklärung. Er hat aber nun das Bild gegen eines „ohne Religionsbezug“ ausgetauscht. Man sehe darauf eine „aus der Umlaufbahn geratene Erdkugel, die ausblutet“.


 
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein